Bevorstehende Veranstaltungen

  1. Weihnachtsfeier

    10.12.2016
  2. Adventshof

    11.12.2016

Aktuelles

Bild

Konzert verpasst? Dann klicken Sie auf den Link.

>> Impressionen Konzert Große Kinonacht  <<

Rückblick Jahreskonzert – Große Kinonacht

Eine große Kinonacht mit vielen Highlights und einem echten Kinogefühl bot am Samstag das Jugend- und Hauptorchester des Musikvereins Ettlingenweier unter der Leitung von Jürgen Weber in der voll besetzten Bürgerhalle von Ettlingenweier. Geboten wurde die ganze Spannweite der Filmmusik aus den letzten 60 Jahren. Am überschwänglichen Beifall ließ sich ablesen, dass beide Orchester das Herz der Zuhörer erreichten. Nach der beeindruckenden 20th Century Fox Eröffnungsfanfare erfolgte die Begrüßung durch den Vorstand Gerold Pohl. Das Hauptorchester, unter der souveränen Leitung von Jürgen Weber, startete dann sogleich mit der James Bond Titelmelodie, einem echten Kinoklassiker der letzten Jahrzehnte. Nun übernahm Jürgen Weber die Moderation durch das Konzert und führte das Publikum zu einem der beliebtesten Werke des Walzerkönigs Johann Strauß, dem Kaiserwalzer. Bei den Walzerrhythmen kamen einem Filme wie Sissi und der Kaiserball vor Augen, luden zum Träumen ein oder es startete das Walzertanzkopfkino. Der Deutschmeister Regimentsmarsch von W.A. Jurek, verfilmt mit Romy Scheider, Hans Moser, Magda Schneider und Paul Hörbiger gab einen wunderbaren Einblick in die K&K Zeit. Eine Art Heile Welt vom Feinsten. Im Anschluss daran präsentierten die Musiker das Henry Mancini Concert Medley, das die Stücke Pink Panther, Moon River und Baby Elephant Walk eindrucksvoll verarbeitete. Die bezaubernde Audrey Hepburn, Peter Sellers, der raubeinige John Wayne und der wackelig daher kommenden Babyelephanten waren zum Greifen nahe. Dass echtes Entertainment nicht nur eine Sache des Alters ist, bewiesen die jungen Bläser, des erst seit Kurzem zusammengefunden Jugendorchester des MVE. Marion Weber übernahm nun die Moderation. Mit den zwei ansprechend gespielten Stücken Procession oft the Centurions und den Pirates oft the Caribbean begeisterten sie das Publikum. Innerhalb des Konzertes konnte Gerold Pohl, Melanie Dürr für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft ehren. Nach über 40 Jahren als aktiver Musiker und Tätigkeiten in der Verwaltung, als Küchenchef, 2. Musikervorstand und noch viele andere Tätigkeiten verabschiedeten wir Arno Klein, mit stehenden Ovationen und einem Ehren-Oscar aus dem Orchester. Doch ganz ohne MVE geht es bei ihm nicht weiter. Er bleibt uns als Leiter des MVE-Treffs und weiteren Tätigkeiten erhalten. Auch zahlreiche fördernde Mitglieder wurden für ihr Engagement für den Verein geehrt. Für 25 Jahre, Erhard Müller, Frank Schneider-Doll, Gerald Utz, Hans Stürmlinger, Lysill Rehle, Ralf Rehle und Rosmarie Mayer. Für 40 Jahre Siegfried Kappenberger und für 60 Jahre Benno Pallmann. Während der Konzertpause konnte man erkennen, dass das Motto „Kino“ auch visuell und kulinarisch bestens umgesetzt wurde. Über den sprichwörtlichen roten Teppich schritt man im „Cineplex-Bürgerhalle“ umrahmt von Oskars und Plakaten aus der Filmgeschichte. Dabei kam man neben Canapes auch in den Genuss von Popkorn und Eiskonfekt. Weiter im Programm ging es mit den „The Magnificent Seven – Die glorreichen Sieben“. Yul Brunner, Steve McQuinn, Horst Buchholz kamen einem vor Augen. Der Wilde Westen eroberte die Bürgerhalle. Bei „Moment for Morricone“ wurden die Klassiker von Ennio Morricone eindrucksvoll dargeboten. Unterstützt von einem echten Weiermer-Cowboy, Arno Klein, in der Rolle des einsamen Mundharmonikaspielers, der es sich mit Sattel am Bühnenrand bequem machte. Die Musikauswahl gab dem Dirigenten und den Musikern Gelegenheit zu zeigen, dass sie in vielen Musikrichtungen zu Hause sind. Glänzend gemeistert wurde auch der Raiders March aus den Indiana Jones Filmen. Die drei sätzige „Suite from Star Wars“, begeisterte das Publikum und brachte eindrucksvoll mit „ Princess Leias Theme“, The Imperial March/Forrest Battle und dem „Star Wars Theme“ die Star Wars Saga vor Augen. Der Kinoabend fand mit dem Stück „Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten“ ihren musikalischen Schlusspunkt. Zur Freude der Kinder flogen nach dem Stück Papierflieger durch die Halle und fanden nach dem Konzert reisenden Absatz. Mit einem lang anhaltenden Beifall bedankte sich das Publikum bei Musikern, Dirigent und Moderator für einen großen musikalischen Abend. Mit der Zugabemelodie „Everbody needs Somebody“, aus dem Blues Brothers Film, setzte das Orchester den Schlusspunkt. Das Badnerlied rundete das Konzert unter stehenden Ovationen des Publikums ab. Der MVE bedankt sich bei allen Zuhörern, allen Helfern, den zahlreichen Sponsoren und der GroKaGe Ettlingenweier für Ihre Unterstützung bei diesem tollen Abend.

Advents – Nikolaus – Weihnachtsfeier MVE-Treff:

Auch bei unserem MVE-Treff wird es weihnachtlich. Die MVE-Treff-Freunde treffen sich mit Partner zur Weihnachtsfeier am Donnerstag, den 01.12.2016 um 14:30 Uhr im Vereinsheim des MVE.

Jugendorchester

Die nächste Probe findet am Freitag, den 02.12.2016 um 18:30 Uhr im Vereinsheim statt.

Hauptorchester

Am 02.12.2016 ist probenfrei

Weierer Adventshöfe 11.12.2016

Lauschen Sie den weihnachtlichen Weisen, welche von unserem Hauptorchester vorgetragen werden. Im Rahmen der Weierer Adventshöfe lädt Sie der Musikverein Ettlingenweier am Sonntag den 11.12.2016, um 18:00 Uhr in den Hof der Familie Breunig, Ettlinger Straße 11, gegenüber dem Rathaus, ein. Kommen Sie vorbei und genießen Sie in der gemütlichen Atmosphäre des Ortskerns, neben der Musik, einen heißen Glühwein oder Kinderpunsch.

Wir spielen bei Ihnen

Sie möchten ein Vereinsfest, Firmenfeier, Tag der offenen Tür oder sonstige Veranstaltung mit flotter Musik als Begleiter Ihren wichtigen Tag verschönern.

Spender & Sponsoren

Zur Sicherstellung der erfolgreichen Vereins- und Jugendarbeit sind auch wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Spendenkonto bei der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
BIC: KARSDE66XXX
IBAN: DE25660501010001268382

Spendenquittung auf Anfrage

Weitere Informationen:
kassier@mv-ettlingenweier.de

Mitglied werden

Was ist der Musikverein Ettlingenweier?

Wieso Mitglied werden?

Was kostet die Mitgliedschaft?

Mehr Infos finden Sie hier

Ettlinger Kinder- und Familienpass

MVE ist Partner beim Ettlinger Kinder- und Familienpass

Seit November 2012 werden beim MVE Wertgutscheine des Ettlinger Kinder- und Familienpass für Mitgliedsbeiträge und Unterrichtsgebühren eingelöst.

Weitere Informationen [hier]