Bevorstehende Veranstaltungen

  1. Mundart trifft Musik – „Dumm gschwätzt isch glei!“

    14.05.2022 von 18:00 bis 22:00

The Rose Corona 2020 – Musikverein Ettlingenweier

Aktuelles

Amtsblattartikel KW48/2021

Absage Adventszeit mit dem MVE
Die neuen gesetzlichen Regelungen für Veranstaltungen sowie die steigenden Infektionszahlen haben uns dazu bewogen die Veranstaltung abzusagen. Diesen Schritt haben wir uns nicht leicht gemacht, da wieder einmal alles vorbereitet und geprobt war. Doch sind wir unserer Verantwortung zur Eindämmung des Infektionsgeschehens bewusst und mussten nun schweren Herzens diesen Schritt gehen. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen bedanken, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben.

Bericht Hauptversammlung 2021
Corona, 2G, Maske, außergewöhnlich, überschaubar, kurz, prägnant, gute Berichte und Neuwahlen bei denen alles beim Alten blieb, so könnte man die 67. Hauptversammlung in Kurzform beschreiben. Aber so außergewöhnlich wie diese Hauptversammlung war, war auch das Vereinsgeschäftsjahr 2020. Da bei einer Hauptversammlung eines Musikvereins die Musik nicht fehlen darf, aber die musikalische Umrahmung durch das Orchester nicht Regelkonform darstellbar war, haben Sarah (Gesang) und Marion (Klavier) die Hauptversammlung musikalisch eingeleitet. Melanie Dürr begrüßte danach eine kleine Anzahl von aktiven und fördernden Mitgliedern zu unserer Hauptversammlung. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und Vorstellung der Tagesordnung gedachten die Anwesenden den Verstorbenen. Das Gedenken wurde wiederum von Marion auf dem Klavier begleitet. Im Bericht des Vorstandes Musik, Melanie Dürr, zeigte sich, dass Corona das Jahr 2020 fest im Griff hatte. Um nicht ganz auf das Musizieren verzichten zu müssen berichtete sie von der Teilnahme an den Fensterkonzerten und dem Videoprojekt „The Rose“. Durch den Lockdown im Frühjahr und den Teillockdown ab November mussten alle Veranstaltungen ausfallen. Man hat aber den Lockdown genutzt um sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Manches wurde angegangen, anderes musste man verschieben, da uns auch hier Corona im Weg steht. Im Bericht der Jugendleiter wurde auch deutlich, dass man zwar einiges an Jugend hat, aber eine konstante Jugendwerbung und eine Eingliederung in ein Orchester, unter diesen Bedingungen, nicht möglich ist. Unser Dirigent, Jürgen Weber, stellte in seinem Bericht die einzelnen musikalischen Projekte vor, welche man begonnen hat und wie deren Stand ist. Er bedankte sich für den fairen Umgang in der Coronazeit und bei allen die Ihn unterstützt haben. Im Bericht des MVE-Treff berichtete Arno Klein über den Treff in Coronazeiten und dass auch bei Ihnen Nachwuchs gern gesehen ist. Im Kassenbericht von Alexander Gondorf zeigte sich, dass man Dank Spenden, finanziellen Unterstützungen und anderen Maßnahmen, Einnahmeausfälle größtenteils ausgleichen konnte. Besonderen Dank gilt hier auch unserem Dirigenten, der uns durch seinen Gehaltsverzicht unterstützt hat. Sowie den treuen Mitgliedern und Sponsoren, die uns in dieser Zeit geholfen haben. Was alles nicht selbstverständlich ist. Die Kassenprüfer Arno Klein und Hubert Bayer bestätigten, im Anschluss an den Kassierbericht, eine ordnungsgemäße Kassenführung. Nachdem die Verwaltung entlastet wurde, ging es auch weiter mit den Neuwahlen. Um eine Kontinuität in diesen Zeiten beizubehalten, stellte sich die gesamte Verwaltung nochmals zur Wahl und wurde durch Wahl auch bestätigt. Leider konnte das Aufgabengebiet Vorstand Verwaltung/Öffentlichkeitsarbeit nicht besetzt werden. Die Verwaltung des Vereins setzt sich wie folgt zusammen: Vorstand Musik: Melanie Dürr, Vorstand Jugend: Clemens Kaiser, Vorstand Finanzen: Alexander Gondorf, Beisitzer: Manuela Gondorf, Sandra Link, Christine Partala-Rübel, Sarah Weber, Alexander Kessler Matthias Link und Tobias Schwarz.

Die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2022: 26.03 Hauptversammlung, 27.03 Vereinstag, 14.05. Mundart trifft Musik, 08.07-09.07 Dorffest, 19.11. Konzert

Bei Ihrem Schlusswort bedanke sich Melanie Dürr bei allen Anwesenden und wies darauf hin, dass es im Jahr 2022 nur besser werden kann. Seitens des Vereins wurden alle Voraussetzungen zur Einhaltung der gegenwärtigen Coronaschutzmaßnahmen getroffen: 1G der Musiker, Hygienekonzept, CO2-Warnern, Hygienestation und viele weitere Maßnahmen. Jetzt muss das nur noch jemand dem Virus sagen.

Reinschauen
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Wir spielen bei Ihnen

Sie möchten ein Vereinsfest, Firmenfeier, Tag der offenen Tür oder sonstige Veranstaltung mit flotter Musik als Begleiter Ihren wichtigen Tag verschönern.

Spender & Sponsoren

Zur Sicherstellung der erfolgreichen Vereins- und Jugendarbeit sind auch wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Spendenkonto bei der Sparkasse Karlsruhe
BIC: KARSDE66XXX
IBAN: DE25660501010001268382

Spendenquittung auf Anfrage

Weitere Informationen:
kassier@mv-ettlingenweier.de

Mitglied werden

Was ist der Musikverein Ettlingenweier?

Wieso Mitglied werden?

Was kostet die Mitgliedschaft?

Mehr Infos finden Sie hier

Ettlinger Kinder- und Familienpass

MVE ist Partner beim Ettlinger Kinder- und Familienpass

Seit November 2012 werden beim MVE Wertgutscheine des Ettlinger Kinder- und Familienpass für Mitgliedsbeiträge und Unterrichtsgebühren eingelöst.

Weitere Informationen [hier]