Amtsblattartikel KW48/2021

Absage Adventszeit mit dem MVE
Die neuen gesetzlichen Regelungen für Veranstaltungen sowie die steigenden Infektionszahlen haben uns dazu bewogen die Veranstaltung abzusagen. Diesen Schritt haben wir uns nicht leicht gemacht, da wieder einmal alles vorbereitet und geprobt war. Doch sind wir unserer Verantwortung zur Eindämmung des Infektionsgeschehens bewusst und mussten nun schweren Herzens diesen Schritt gehen. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen bedanken, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben.

Bericht Hauptversammlung 2021
Corona, 2G, Maske, außergewöhnlich, überschaubar, kurz, prägnant, gute Berichte und Neuwahlen bei denen alles beim Alten blieb, so könnte man die 67. Hauptversammlung in Kurzform beschreiben. Aber so außergewöhnlich wie diese Hauptversammlung war, war auch das Vereinsgeschäftsjahr 2020. Da bei einer Hauptversammlung eines Musikvereins die Musik nicht fehlen darf, aber die musikalische Umrahmung durch das Orchester nicht Regelkonform darstellbar war, haben Sarah (Gesang) und Marion (Klavier) die Hauptversammlung musikalisch eingeleitet. Melanie Dürr begrüßte danach eine kleine Anzahl von aktiven und fördernden Mitgliedern zu unserer Hauptversammlung. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und Vorstellung der Tagesordnung gedachten die Anwesenden den Verstorbenen. Das Gedenken wurde wiederum von Marion auf dem Klavier begleitet. Im Bericht des Vorstandes Musik, Melanie Dürr, zeigte sich, dass Corona das Jahr 2020 fest im Griff hatte. Um nicht ganz auf das Musizieren verzichten zu müssen berichtete sie von der Teilnahme an den Fensterkonzerten und dem Videoprojekt „The Rose“. Durch den Lockdown im Frühjahr und den Teillockdown ab November mussten alle Veranstaltungen ausfallen. Man hat aber den Lockdown genutzt um sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Manches wurde angegangen, anderes musste man verschieben, da uns auch hier Corona im Weg steht. Im Bericht der Jugendleiter wurde auch deutlich, dass man zwar einiges an Jugend hat, aber eine konstante Jugendwerbung und eine Eingliederung in ein Orchester, unter diesen Bedingungen, nicht möglich ist. Unser Dirigent, Jürgen Weber, stellte in seinem Bericht die einzelnen musikalischen Projekte vor, welche man begonnen hat und wie deren Stand ist. Er bedankte sich für den fairen Umgang in der Coronazeit und bei allen die Ihn unterstützt haben. Im Bericht des MVE-Treff berichtete Arno Klein über den Treff in Coronazeiten und dass auch bei Ihnen Nachwuchs gern gesehen ist. Im Kassenbericht von Alexander Gondorf zeigte sich, dass man Dank Spenden, finanziellen Unterstützungen und anderen Maßnahmen, Einnahmeausfälle größtenteils ausgleichen konnte. Besonderen Dank gilt hier auch unserem Dirigenten, der uns durch seinen Gehaltsverzicht unterstützt hat. Sowie den treuen Mitgliedern und Sponsoren, die uns in dieser Zeit geholfen haben. Was alles nicht selbstverständlich ist. Die Kassenprüfer Arno Klein und Hubert Bayer bestätigten, im Anschluss an den Kassierbericht, eine ordnungsgemäße Kassenführung. Nachdem die Verwaltung entlastet wurde, ging es auch weiter mit den Neuwahlen. Um eine Kontinuität in diesen Zeiten beizubehalten, stellte sich die gesamte Verwaltung nochmals zur Wahl und wurde durch Wahl auch bestätigt. Leider konnte das Aufgabengebiet Vorstand Verwaltung/Öffentlichkeitsarbeit nicht besetzt werden. Die Verwaltung des Vereins setzt sich wie folgt zusammen: Vorstand Musik: Melanie Dürr, Vorstand Jugend: Clemens Kaiser, Vorstand Finanzen: Alexander Gondorf, Beisitzer: Manuela Gondorf, Sandra Link, Christine Partala-Rübel, Sarah Weber, Alexander Kessler Matthias Link und Tobias Schwarz.

Die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2022: 26.03 Hauptversammlung, 27.03 Vereinstag, 14.05. Mundart trifft Musik, 08.07-09.07 Dorffest, 19.11. Konzert

Bei Ihrem Schlusswort bedanke sich Melanie Dürr bei allen Anwesenden und wies darauf hin, dass es im Jahr 2022 nur besser werden kann. Seitens des Vereins wurden alle Voraussetzungen zur Einhaltung der gegenwärtigen Coronaschutzmaßnahmen getroffen: 1G der Musiker, Hygienekonzept, CO2-Warnern, Hygienestation und viele weitere Maßnahmen. Jetzt muss das nur noch jemand dem Virus sagen.

Reinschauen
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Amtsblattartikel KW46/2021

Adventszeit mit dem MVE – Geschichten und Musik rund um den Advent
Unter diesem Slogan meldet sich der MV Ettlingenweier, am 05. Dezember 2021, um 17:30 Uhr vor dem Gemeindezentrum Ettlingenweier zurück. Wir möchten mit unserem Programm auf die Adventszeit und die Weihnachtszeit einstimmen. Mit dem Musikstück „Winterrose“ präsentieren wir eine Weihnachtsgeschichte der besonderen Art. Sie will mit Liedern und Texten zur Weihnachtsgeschichte aufzeigen, dass die Auseinandersetzung mit der Frohen Botschaft vom Kommen Christi in unsere Welt durch alle Zeiten aktuell bleibt. Eine nachdenkliche Betrachtung unseres Weihnachtsfestes soll uns aber auch Mut machen, die Botschaft von Weihnachten neu zu entdecken. Ebenso haben wir auch an alle Kinder gedacht, für die der MVE Nikolaus eine kleine Überraschung bereit hält. Die Kinder dürfen Ihm auch gerne ein Gedicht vortragen. Nach der Winterrose unterhalten wir Sie weiter mit bekannten Advents- und Weihnachtsliedern. Auch für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Mit Kinderpunsch, Glühwein und Bratwurst können Sie sich stärken und wärmen.
Komme Sie vorbei und genießen Sie diese einmalige Gelegenheit.
Damit wir diese Veranstaltung überhaupt durchführen können, müssen wir sie derzeit unter den 2G-Regeln stattfinden lassen. Die Hygiene- und Coronaregeln richten sich nach den zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Bestimmungen und können sich ggf. ändern.

Hauptversammlung 2021
Zur 67. ordentlichen Hauptversammlung des Musikvereins Ettlingenweier e.V. möchten wir Sie herzlich einladen und nochmals insbesondere auf die Neuwahlen der Verwaltung hinweisen. Die Hauptversammlung findet am Samstag, 20. November 2021, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim des Musikvereins statt.
Die Hauptversammlung wird unter den geltenden Coronaregelungen stattfinden. Dies bedeutet, dass wir die 2G Regeln befolgen müssen. Des Weiteren herrscht auch Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Bitte kommen Sie rechtzeitig und vergessen Sie Ihr Impf-/Genesungszertifikat nicht. Der Nachweis hierzu ist vor dem Betreten des Raumes vorzuweisen. Für Kinder gilt der Nachweis der Testung in der Schule gem. Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten zu erfassen, daher bitten wir um Ihr Verständnis und Ihre Kooperation. Die Erfassung ist über ein Kontaktformular oder die Luca-App vor Ort möglich. Sollten Sie nicht geimpft oder genesen sein, können Sie schriftlich an den Wahlen teilnehmen. Bitte senden Sie Ihren Wahlvorschlag oder Ihre Zustimmung bzw. Ablehnung bis zum 20.11.2021 an Clemens Kaiser, Graf-Eberstein-Straße 21, 76275 Ettlingen oder per Mail an vorstand@mv-ettlingenweier.de. Der Vorstand und die Verwaltung stellen sich nochmals komplett zur Wahl.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Musikervorstandes
  5. Bericht des Jugendleiters
  6. Bericht des Dirigenten
  7. Bericht MVE-Treff
  8. Bericht des Kassiers
  9. Bericht des Kassenprüfers
  10. Wahl eines Kassenprüfers
  11. Entlastung der Verwaltung
  12. Neuwahlen der Verwaltung
  13. Vorausschau 2022
  14. Verschiedenes
  15. Schlusswort

Probe Jugend:
Freitag, 19.11.2021, 18:30 Uhr, Vereinsheim

Musikerversammlung:
Freitag, 19.11.2021, 20:00 Uhr, Vereinsheim

 

Amtsblattartikel KW45/2021

Aktion „Gib deinem Verein deine Stimme“ mit der Volksbank Ettlingen
Unter diesem Slogan veranstaltet die Volksbank Ettlingen einen Vereinswettbewerb, um die Vereine finanziell zu unterstützen. Mit dem unteren Link können Sie für uns abstimmen. Einfach den Verein auswählen, auf den Button Abstimmen klicken, Ihre eigene Mailadresse eingeben und den Link in der Mail, die Sie dann im Anschluss erhalten, anklicken. Fertig. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Klicken Sie auf den Link: https://49676.hc-apps.de/?data-contentid=18432619

Schlagzeug Workshop beim MVE
Am vergangenen Wochenende durften unsere Schlagzeuger von einem Profi lernen. Wer hätte gedacht, dass der MV Ettlingenweier von einem Profi lernen kann, der seine ersten Schritte bei uns gemacht hat. Stefan Günther-Martens startete seine Ausbildung 1987 beim MVE und arbeitet heute, nach seinem Musikstudium, für bekannte Gruppen und als Musiklehrer. Im Workshop wurde zu aller erst unser Equipment geprüft und auf Vordermann gebracht. Auch unserem neuen Xylophon wurde einige Aufmerksamkeit gewidmet, damit auch bald wieder Stefans damaliges Paradestück „Zirkus Renz“ erklingen kann. Nach einer Kaffeepause spielte man auch einige Stücke aus dem Sommerprogramm und holte sich wertvolle Tipps. Am Ende waren alle begeistert von diesen schönen Stunden. Wir danken Stefan für sein Engagement und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Volkstrauertag – Gedenken an verstorbene Mitglieder
Wegen den Coronabestimmungen können wir auch dieses Jahr nicht im Rahmen des Gottesdienstes unseren verstorbenen Mitgliedern gedenken. Daher werden wir am Sonntag, 14.11.2021 auf dem Friedhof, um 12:00 Uhr, bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag, unseren verstorbenen Mitgliedern ein ehrendes Andenken spielen.
Seit der letzten Gedenkfeier sind folgende Mitglieder von uns gegangen:
Weber, Franz
Pallmann, Gerhard
Oberle, Peter
Schneider, Philipp
Görze, Rudi

Hauptversammlung 2021
Zur 66. ordentlichen Hauptversammlung des Musikvereins Ettlingenweier e.V. möchten wir Sie herzlich einladen und nochmals insbesondere auf die Neuwahlen der Verwaltung hinweisen. Die Hauptversammlung findet am Samstag, 20. November 2021, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim des Musikvereins statt. Anträge können schriftlich noch bis zum 12.11.2021 bei Clemens Kaiser, Graf-Eberstein-Straße 21, 76275 Ettlingen eingereicht werden.
Die Hauptversammlung wird unter den dann geltenden Coronaregelungen stattfinden. Derzeit planen wir mit der 3G Regelung (geimpft, genesen, getestet PCR-Test). Der Nachweis hierzu ist vor dem Betreten des Raumes vorzuweisen. Da sich die Lage wieder schnell ändert, werden wir hierzu abschließend im nächsten Amtsblatt informieren.

Adventszeit mit dem MVE – Geschichten und Musik rund um den Advent
Unter diesem Slogan meldet sich der MV Ettlingenweier, am 05. Dezember 2021, um 17:30 Uhr vor dem Gemeindezentrum Ettlingenweier zurück. Notieren Sie sich schon mal das Datum. Nähere Informationen finden Sie im nächsten Amtsblatt.

Probe Jugend:
Freitag, 12.11.2021, 18:30 Uhr, Vereinsheim

Probe Hauptorchester:
Freitag, 12.11.2021, 20:00 Uhr, Vereinsheim

Reinschauen
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Amtsblattbericht KW42/2021

Hauptversammlung 2021

Zur 66. ordentlichen Hauptversammlung des Musikvereins Ettlingenweier e.V. möchten wir Sie herzlich einladen und insbesondere auf die Neuwahl der Verwaltung hinweisen. Die Hauptversammlung wird unter den dann geltenden Coronaregelungen stattfinden. Derzeit planen wir mit der 3G Regelungen. Wir werden hierzu kurz vorher eine Information herausgeben.

Die Hauptversammlung findet am Samstag, 20. November 2021, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim des Musikvereins statt.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Musikervorstandes
  5. Bericht des Jugendleiters
  6. Bericht des Dirigenten
  7. Bericht MVE-Treff
  8. Bericht des Kassiers
  9. Bericht des Kassenprüfers
  10. Wahl eines Kassenprüfers
  11. Entlastung der Verwaltung
  12. Neuwahlen der Verwaltung
  13. Vorausschau 2022
  14. Verschiedenes
  15. Schlusswort

 

Anträge können schriftlich bis zum 12.11.2021 bei Clemens Kaiser, Graf-Eberstein-Straße 21, 76275 Ettlingen eingereicht werden

Probe Jugend:
Freitag, 22.10.2021, 18:30 Uhr, Vereinsheim

Probe Hauptorchester:
Freitag, 22.10.2021, 20:00 Uhr, Vereinsheim

Amtsblattartikel KW40/2021

Probier- und Kennenlerntag für Musikinstrumente

Liebe Musikinteressierte,
es ist nach wie vor schwierig, während der Pandemie ein Blasinstrument auszuprobieren oder kennen zu lernen. Für die, die Lust auf Musik haben, aber noch unentschlossen sind, in welche Richtung es gehen soll, bietet die Musikschule Ettlingen am Samstag, 09.10.21 von 10-12 Uhr und von 14-16 Uhr einen Probier- und Kennenlerntag für Musikinstrumente in den Räumlichkeiten der Musikschule Ettlingen an.
Bei den Blasinstrumenten wird es sich mehr auf das „Kennenlernen“ beschränken müssen. Aber vielleicht springt ein Funke über und ihr könnt Euch für ein Blas- oder Schlaginstrument begeistern.
Wenn ihr Interesse habt, nehmt das Angebot wahr. Sollte ein Blas- oder Schlaginstrument dabei gewesen sein, egal ob Klarinette, Oboe, Fagott, Saxophon, Waldhorn, Posaune, Trompete, Tuba, Tenorhorn, Querflöte, Schlagzeug kontaktieren Sie uns.

Das Musizieren im Verein, mit der Ausbildung an der Musikschule Ettlingen, bringt neben neuen Freunden auch viele schöne gemeinsame Stunden mit sich. Das gilt für Jung und Alt.

Sprechen Sie uns an: Clemens Kaiser, Telefon 07243938479 oder per Mail jugendleiter@mv-ettlingenweier.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

  • Alle Interessenten dürfen einfach ohne Anmeldung vorbeikommen.
  • In der Musikschule gilt die 3G Regel. Vorschul- und Schulkinder gelten als getestet. Hier brauchen wir keinen weiteren Nachweis. Erwachsene Begleitpersonen bringen bitte einen 3G-Nachweis mit.
  • Im gesamten Haus gilt die Maskenpflicht. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.
  • Am Eingang erwartet Sie eine Kollegin aus dem Sekretariat. Dort werden die Kontaktdaten erfasst. Sie können dies mit der Luca App machen oder einfach einen Kontaktbogen ausfüllen.

Probe Jugend:
Freitag, 08.10.2021, 18:30 Uhr, Vereinsheim

Probe Hauptorchester:
Freitag, 08.10.2021, 20:00 Uhr, Vereinsheim

Amtsblattbericht KW38/21

Hauptorchester
Hallo liebe Musiker, Hurra, es ist wieder Musikprobe! Vorab Staub aus den Instrumenten blasen und los geht’s am Freitag, den 24.09.2021. Der Beginn ist wie immer um 20:00 Uhr im Vereinsheim.

Jugendorchester
Auch für unsere Jugend ist die Ferienzeit vorbei. Wir starten mit den Proben wieder am Freitag, den 24.09.2021 um 18:30 Uhr

Wiedereinstieg, Neueinstieg für Jung und Alt – Ausbildung beim MVE
Nach den Sommerferien geht es wieder los.
Warum denn in die Ferne schweifen?!
…. hat Ihr Sohn / Ihre Tochter oder gar Sie Interesse ein Instrument zu erlernen oder erste Schritte in die Welt der Musik zu unternehmen? Oder haben Sie mal ein Instrument gespielt und möchten wieder anfangen?

Unser Angebot an Sie:

  • Blockflötenunterricht
  • Percussiongruppe
  • Instrumentalausbildung an Blasinstrumenten und Schlagzeug
  • Jugendorchester Da Capo
  • Hauptorchester

Die Kinder und Erwachsenen erhalten eine qualifizierte Ausbildung, zu deutlich günstigeren Vereinskonditionen, an der Musikschule Ettlingen. Des Weiteren haben die Musiker auch die Möglichkeit in unserem Jugendorchester Da Capo oder im Hauptorchester, mitzuspielen.

Auch Erwachsene, welche gerne Ihr Hobby wieder aufnehmen möchten oder nicht mehr alleine zu Hause spielen wollen, sind gerne willkommen. Wir unterstützen Sie beim Widereinstieg. Geben Sie sich einen Ruck und kommen Sie vorbei. Keine Angst, die Zeiten der „Humba Humba“ – Volksmusik und Auftritte an jedem Wochenende sind bei uns schon lange vorbei.

Jugendorchesterprobe, jeden Freitag, 18:30 Uhr, im Vereinsheim bei der Bürgerhalle
Hauptorchesterprobe, jeden Freitag, 20:00 Uhr, im Vereinsheim bei der Bürgerhalle

Ihr Ansprechpartner:
Clemens Kaiser 07243 / 93 84 79
Informationen können Sie auch per E-Mail anfordern: jugendleiter@mv-ettlingenweier.de

Amtsblattbericht KW30/2021

Sommerferien

Jammern hilft nix, machen wir das Beste aus dieser besonderen Ferienzeit. Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern schöne, sonnige und erholsame Ferientage.

Dieses Jahr machen wir noch ein bisschen weiter mit den Proben, wir hatten schon lange genug Pause. Einige bleiben zu Hause oder warten noch ab und so haben wir uns dazu entschlossen unsere Sommerpause zu ändern.

Proben

Jugendorchester, Sommerferien
Hauptorchester, Probenplan siehe Konzertmeister

Reinschauen

Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Amtsblattbericht KW26/2021

Volles Haus beim Probenstart
Es war nicht nur ein Wiedersehen im Jugend- und Hauptorchester, sondern auch ein Wiederhören mit den liebgewonnenen Musiker*innen, die man viel zu lange meiden musste. Nach intensiven Vorbereitungen und einem Hygienekonzept auf dem Stand der Vorschriften konnten wir nach über einem halben Jahr wieder mit den Proben beginnen. Um alles reibungslos ablaufen zu lassen, haben unsere 5 zertifizierten Schnelltestabnehmer die Coronatests im Vorfeld durchgeführt. Ebenso wurde der Proberaum speziell hergerichtet. Dazu gehörte z.B. das Markieren der Abstände Stuhl zu Stuhl, ein Luca QR Code fürs Vereinsheim und zur Überwachung der Luftqualität wurden CO2-Warner installiert. Fast alle Musiker kamen wieder zur Probe. Die Gesundheit aller Musiker stand und steht, neben der Freude am Musizieren, weiter im Vordergrund. Nicht nur die Musikervorsitzende, auch unser Dirigent, hat sich gefreut die Musiker*innen nicht mehr online sondern live zu sehen. Den Musikern untereinander war ebenfalls die Wiedersehensfreude anzusehen, auch wenn die Umgebung und der Probenraum etwas Besonderes an sich hatte. Nach den Begrüßungsworten ging es dann auch gleich los mit der Musik. Nach Wochen ohne Probe war das wieder ein tolles Gemeinschaftserlebnis. Auch das Fazit unseres Dirigenten viel sehr positiv aus. Interessant, was nach so langer Zeit noch für Töne aus den Instrumenten herausgekommen sind. In der nächsten Zeit steht das gemeinsame Musizieren im Vordergrund, damit der Ansatz wieder besser wird und wir bald wieder einen Auftritt absolvieren können. Fazit der ersten Probe: Es hat viel Spaß gemacht wieder gemeinsam zu musizieren. Nächste Woche geht es weiter!

Probe Jugend:
02.07.2021, 18:30 Uhr, Vereinsheim.

Probe Hauptorchester:
02.07.2021, 20:00 Uhr, Gesamtprobe, Vereinsheim

 

Reinschauen
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Amtsblattbericht KW25/2021

Hurra, es geht wieder los – Probe nach der Coronapause
Monatelang waren Musikproben nicht möglich, nun hat das Warten ein Ende und wir freuen uns darauf, endlich wieder musizieren zu dürfen. Wir starten am 25. Juni 2021 mit den Proben. Schon wie beim Start nach dem ersten Lockdown gilt es, sich an viele Regeln zu halten. Mit überarbeitetem Hygienekonzept, CO2-Warnern und geschulten Schnelltestabnehmern, haben wir die Voraussetzungen geschaffen, damit wir uns wieder zur Probe treffen können.
Gleichzeit zum Probestart beginnt auch die Teilnahme am „Modellprojekt Musikprobe“. Das Modellprojekt ist ein Projekt des Landes und der Stadt Ettlingen um Daten zu sammeln, damit Musikproben auch bei steigender Inzidenz, beispielsweise im Herbst, weiter erlaubt bleiben können.
Wir starten nun frohen Mutes und hoffen, dass alle Maßnahmen dazu beitragen musikalisch und kameradschaftlich wieder durchzustarten.
Wir bedanken uns beim Oberbürgermeister Johannes Arnold und den zuständigen Ämtern der Stadt Ettlingen, die stets ein offenes Ohr für uns hatten und uns bei der Wiederaufnahme mit Rat und Tat unterstützten.

Probe Jugend:
25.06.2021, 18:30 Uhr, Proberaum
Bitte beachtet die Informationen, welche wir Euch zugesendet haben.

Probe Hauptorchester:
25.06.2021, 20:00 Uhr, Proberaum
Bitte beachtet die Informationen, welche wir Euch zugesendet haben.

Amtsblattbericht KW19/2021

Jugendorchestertreff per Zoom
Da Proben schon lange nicht mehr stattfinden können und online Instrumentalunterricht mittlerweile sehr nervig ist, haben wir uns entschlossen, etwas Abwechslung in den Alltag zu bringen. Unsere Jugendleiterin Sarah organisierte eine Zoomparty, damit wir uns mal wieder sehen und austauschen konnten. Im Vorfeld bekam jeder ein Partypaket nach Hause geliefert. Bei der Zoomparty wurde dann das Partypaket zu verschiedenen Onlinespielen vernascht. Wir haben uns sehr gefreut, dass alle an der Party teilgenommen haben und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Proben
Die Proben für die Jugend- und Hauptorchester sind ausgesetzt. Wir sind mit den zuständigen Stellen in Verbindung und warten auf die Ansage, wann wir wieder beginnen dürfen. Bis dahin bleibt gesund.