Amtsblattbericht KW13/2020

Alle Menschen werden Brüder…
Aktion Musiker*innen für Deutschland
Am Sonntag, den 22.03.2020, pünktlich um 18:00 Uhr, waren auch die Musiker des MV Ettlingenweier bei der Aktion mit dabei. Die Fenster wurden geöffnet und über unserem Ort erschallte Freude, schöner Götterfunke,…alle Menschen werden Brüder…um für etwas Abwechslung und Unterhaltung zu sorgen. Wir denken mit dieser Aktion auch an alle, die jetzt Besonderes leisten. Bis bald, bleibt gesund. Ihr MV Ettlingenweier.

Proben
Jugendorchester: bis 19.04.2020 ausgesetzt
Jugend-Revival-Orchester: bis 19.04.2020 ausgesetzt

Hauptorchester
Ausgesetzt. Ansagen Musikvorstand beachten.

Reinschauen
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Amtsblattbericht KW12/2020

Informationen Musik vs. Covid 19
Nicht die Musik und tolle Veranstaltungen beherrschen das Thema in den Medien, sondern der Covid 19 Virus. Wir sind leider nicht immun gegen diesen Virus.
In Verantwortung für die Gesundheit unserer Musiker, Mitglieder, Gäste und deren Angehörigen werden auch wir die Maßnahmen zur Eindämmung umsetzen.
Dies bedeutet, dass wir die Jugendausbildung, den Probenbetrieb im Jugend- und Hauptorchester vorerst einstellen. Nach derzeitigem Stand bleiben alle Veranstaltungen die nach dem 19.04.2020 liegen von den Maßnahmen ausgeschlossen. Da das Thema sehr dynamisch ist, werden wir sie umgehend informieren, sollte sich daran etwas ändern. Für weitere Fragen, erreichen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten:
E-Mail: vorstand@mv-ettlingenweier.de oder per Telefon unter 07243 938479.
Ein kleiner Tipp an alle Musiker und Musikbegeisterte: Häusliches Üben schadet nicht der Gesundheit und bringt einen auf andere Gedanken. Bleiben Sie gesund, bis bald.

Proben
Jugendorchester: bis 19.04.2020 ausgesetzt
Jugend-Revival-Orchester: bis 19.04.2020 ausgesetzt

Hauptorchester
Ausgesetzt. Ansagen Musikervorstand beachten.

Amtsblattbericht KW11/2020

ABSAGE Jugendtag

Am Sonntag den 15. März 2020, von 14:30 Uhr – 17:00 Uhr, hätte unser Jugendtag im Gemeindezentrum Ettlingenweier stattfinden sollen. Durch die Nachrichten der letzten Tage über den Covid 19 Virus und der Ungewissheit, was uns in den kommenden Wochen erwartet, haben wir uns jetzt schweren Herzens dazu entschlossen, unseren Jugendtag abzusagen. Unter dem Gesichtspunkt Verantwortung für unsere Jungmusiker und Besucher, dem Blick auf die Schulen in Ettlingen, Musikschule und anderen ähnlichen Veranstaltungen, sehen wir leider keine Alternative. In der Hoffnung das Richtige getan zu haben, bitten wir um Verständnis für diese Maßnahmen. Wir freuen uns heute schon auf den Jugendvorspieltag 2021.

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 13.03.2020, um 18:30 Uhr im Vereinsheim.
Jugend-Revival-Orchester: Freitag, den 13.03.2020, um 19:30 Uhr im Vereinsheim

Hauptorchester
Das Hauptorchester hat am 13.3.2020 probenfrei. Nächste Probe ist am 20.03.2020, 20:00 Uhr, im Vereinsheim.

Hauptversammlung 2020
Die gut besuchte 66. ordentliche Hauptversammlung des Musikvereins Ettlingenweier stand im Zeichen von Kontinuität und der Reaktion auf den Wandel. Da die Position des 1. Vorsitzenden seit einem Jahr nicht besetzt ist, viel der Bericht in der ursprünglichen Form zwar aus, aber Clemens Kaiser berichtete warum es trotzdem gut läuft und machte Werbung für das Amt des 1. Vorsitzenden. Beim MVE liegt nicht alles auf den Schultern des 1. Vorsitzenden, sondern dieser ist Teil eines vierköpfigen Vorstandteams. Die Musikervorsitzende Melanie Dürr berichtete über die Proben, Auftritte und das letztjährige Konzert sowie die Arbeit, welche bei Festen geleistet wurde. Besonders das neue Format „Musik trifft..“ war ein voller Erfolg und wird fortgesetzt. Sie lobte auch die Jugendlichen im Hauptorchester. Sie sind musikalisch eine große Bereicherung, haben eine hohe Anwesenheit bei den Proben / Auftritten und sind immer da, wenn man sie braucht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass gleich 11 Musiker für sehr gute Probenteilnahme geehrt wurden, darunter waren gut die Hälfte Jugendliche. Die Musiker wurden mit einem Geschenk ausgezeichnet. Unser Dirigent Jürgen Weber lobte in seinem Bericht das engagierte Orchester, den vorbildlichen Umgang bei der Auftrittsplanung und den vielen fruchtbaren Diskussionen, welche man im letzten Jahr führte. In diesem Zusammenhang wurde den Mitgliedern auch ein Einblick gegeben über musikalische Zukunftsprojekte im Jugend- und Hauptorchesterbereich. Die Jugendleiter Sarah Weber und Clemens Kaiser berichteten über den Ausbildungsstand von derzeit 43 Kindern und Jugendlichen. Zu den Highlights des Jahres 2019 zählten das Konzert und die zahlreichen Unternehmungen. Zum Abschluss ihres Vortrages gingen sie noch auf die Herausforderungen in der Zukunft, als auch auf geplante Vorhaben zur Jugendgewinnung und Auftritte des Orchesters im Jahr 2020, ein. Im Bericht des MVE-Treff berichtete Arno Klein über die Unternehmungen und Ereignisse des Treffs. Neben dem Weihnachts- und Faschingstreff, sowie dem Line Dance wurde auch ein Ausflug unternommen. Im Bericht des Kassiers Alexander Gondorf wurde deutlich, dass das Jahr 2019 in finanzieller Hinsicht ein durchwachsenes Jahr war. Bedingt durch das Wetter war, speziell das Dorffest, nicht so frequentiert wie sonst. Ein guter Erfolg war die Veranstaltung Kabarett trifft Musik und die Bewirtung der Betriebsfeier der Stadt Ettlingen. Durch gutes Wirtschaften konnte trotzdem ein fast ausgeglichenes Ergebnis erzielt werden. Die Ortsvorsteherin Beatrix März überbrachte die Grüße der Ortsverwaltung und leitete die Entlastung der Verwaltung. Die Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen. Ein neuer Bestandteil unserer Hauptversammlung, ist die Ehrung fördernder Mitglieder. Leider konnten wegen Krankheit oder anderweitigen Verpflichtungen nicht alle anwesend sein. Für 50zig Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden mit einer Urkunde und einem Weinpräsent ausgezeichnet Winfried Ecker, Kuno Görig, Norbert Huck, Egon Prestel, Siegfried Schierholz, Klaus Stahl, Siegfried Waidner und Hans-Georg Wüst. Für 25zig Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Helga Keßler, Josef Offele und Manuel Partala mit der silbernen Ehrennadel geehrt. Wir bedanken uns nochmals an dieser Stelle für ihre langjährige Treue zum Verein. Die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2020 sind: 25.04., Mundart trifft Musik, Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher treffen den MVE, ARGE Dorffest am 10. und 11.07., Konzert am 21.11. und die Weierer Adventshöfe am 13.12.2020. Unter dem Punkt verschiedenes lobte Herr Partala die Arbeit des Vereins und besonders das Jahreskonzert, welches jedes Jahr immer noch einen draufzusetzen vermag. Mit einem Schlusswort bedankte sich Melanie Dürr bei allen Anwesenden und wünschte ein erfolgreiches Jahr 2020.

Amtsblattbericht KW10/20

MVE Jugendtag – hören, sehen, selber spielen

Am Sonntag den 15. März 2020, von 14:30 Uhr – 17:00 Uhr, findet im Gemeindezentrum Ettlingenweier der diesjährige Jugendvorspieltag statt. Bei Kaffee und köstlichem Kuchen haben Kinder, Eltern und Interessierte die Gelegenheit, dem Vorspiel der Schüler des MVE zu lauschen. Des Weiteren bieten wir Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten, welche wir in Zusammenarbeit mit der Musikschule Ettlingen anbieten.

Programm in Kurzform:

    • Vorspiel der Schüler des MVE
    • Vorspiel des Jugendorchester Da Capo
    • Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten

Musikerversammlung
Am Freitag, den 06.03.2020 findet, um 20:00 Uhr, die diesjährige Musikerversammlung statt. Es gibt einiges zu berichten und zu diskutieren. Wir freuen uns auf Eure Anregungen.

Hauptversammlung 2020
Zur 66. ordentlichen Hauptversammlung des Musikverein Ettlingenweier e.V. möchten wir Sie herzlich einladen und insbesondere auf die Neuwahl der Verwaltung hinweisen.Die Hauptversammlung findet am Samstag, 07. März 2020, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim des Musikvereins statt.

Tagesordnung

  • Begrüßung
  • Totenehrung
  • Bericht des 1. Vorsitzenden
  • Bericht des Musikervorstandes
  • Bericht des Jugendleiters
  • Bericht des Dirigenten
  • Bericht MVE-Treff
  • Bericht des Kassiers
  • Bericht des Kassenprüfers
  • Wahl eines Kassenprüfers
  • Satzungsänderung §7 Datenschutz.
    Anpassung auf die Richtlinien der EU-weiten Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), sowie des gültigen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)
  • Entlastung der Verwaltung
  • Ehrungen
  • Vorausschau 2020
  • Verschiedenes
  • Schlusswort

Mundart trifft Musik
Nach dem Erfolg der letztjährigen Vorstellung „Kabarett trifft Musik“ können Sie am 25.04.2020 ein weiteres Highlight erleben. „Mundart trifft Musik“ – Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher treffen den MV Ettlingenweier Am 25.04.2020, um 19:00 Uhr, gestaltet der MV Ettlingenweier, in der Bürgerhalle Ettlingenweier, wieder einen ganz besonderen Abend: „Dumm gschwätzt isch glei!“ von und mit Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher. Wenn sich ein rundfunkerfahrener, badisch babbelnder Ettlinger mit einem badischen Schwaben aus Pforzheim zusammentut, dann sind badisch-schwäbische Verwicklungen vorprogrammiert. Winnie Bartsch erzählt aus dem Alltag eines waschechten Badners und Dieter Huthmacher, Liedermacher und Kabarettist, singt dazu Geschichten aus der badisch- schwäbischen Disharmonie. Mit dem notwendigen Schuss Humor zeigen beide, dass der Schwabe gar nicht so ist, wie der Badener glaubt – manchmal aber eben doch alle gepflegten Vorurteile vortrefflich bedient. Dialoge, Lieder, handfeste Irrungen und Wirrungen – dem badisch-schwäbischen Grundmuster der Unverständlichkeit entnommen, um am Ende sich doch „weinend“ in den Armen zu liegen. Ein vergnüglicher Mundart-Kabarettabend ganz nach dem Motto: „Dumm gschwätzt isch glei“ umrahmt durch den Musikverein Ettlingenweier, der an diesem Abend die gesamte Bandbreite moderner und traditioneller Unterhaltungsmusik präsentieren wird. Eintrittskarten, zum Preis von 14,00 Euro, erhalten Sie unter karten@mv-ettlingenweier.de oder per Telefon 07243 / 938479. Den Sitzplan mit Bestellmöglichkeit finden Sie unter www.mv-ettlingenweier.de. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Amtsblattbericht KW5/2020

Offen Musikprobe Hauptorchester

Du wolltest schon immer mal wissen was alles in einer Probe passiert um am Ende einen tollen Auftritt auf die Bühne zu bringen und ein begeistertes Publikum zu sehen?
Du möchtest die Leute erstmal kennenlernen bevor du dem Verein beitritts?
Du möchtest wissen wie die Atmosphäre ist?
Du spielst ein Blas- oder Schlaginstrument oder gar den E-Bass?
Dann bist du bei uns genau richtig!!
Komm zur offenen Probe und schau es dir an.
Am Freitag, den 31.01.2020, um 20:00 Uhr, im Vereinsheim des MV Ettlingenweier, bei der Bürgerhalle Ettlingenweier.
Bring direkt dein Instrument mit, spiele mit deinem evtl. zukünftigen Instrumentensatz und lerne alle persönlich kennen!
Hast du noch Fragen oder klappt der Termin bei dir nicht. Ruf uns an.
Ansprechpartner: Melanie Dürr 0179/7916098 oder Clemens Kaiser 0151/70154421
Wir freuen uns auf dich! 

Jugendorchester
Die nächste Probe findet am Freitag, den 31.01.2020 um 18:30 Uhr im Vereinsheim statt.

Hauptversammlung 2020
Zur 66. ordentlichen Hauptversammlung des Musikvereins Ettlingenweier e.V. möchten wir Sie herzlich einladen und insbesondere auf die Neuwahl der Verwaltung hinweisen.
Die Hauptversammlung findet am Samstag, 07. März 2020, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim des Musikvereins statt.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Musikervorstandes
  5. Bericht des Jugendleiters
  6. Bericht des Dirigenten
  7. Bericht MVE-Treff
  8. Bericht des Kassiers
  9. Bericht des Kassenprüfers
  10. Wahl eines Kassenprüfers
  11. Satzungsänderung §7 Datenschutz.
  12. Anpassung auf die Richtlinien der EU-weiten Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), sowie des gültigen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG)
  13. Entlastung der Verwaltung
  14. Ehrungen
  15. Vorausschau 2020
  16. Verschiedenes
  17. Schlusswort

Anträge können schriftlich bis zum 29.02.2020 bei Clemens Kaiser, Graf-Eberstein-Straße 21, 76275 Ettlingen eingereicht werden

Reinschauen

Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243/938479

 

Amtsblattbericht KW50/2019

Mundart zum Fest?
Last Minute Weihnachtsgeschenk gesucht?
Nach dem Erfolg der letztjährigen Vorstellung „Kabarett trifft Musik“ können Sie am 25.04.2020 ein weiteres Highlight erleben. „Mundart trifft Musik“ – Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher treffen den MV Ettlingenweier Am 25.04.2020, um 19:00 Uhr, gestaltet der MV Ettlingenweier, in der Bürgerhalle Ettlingenweier, wieder einen ganz besonderen Abend: „Dumm gschwätzt isch glei!“ von und mit Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher. Wenn sich ein rundfunkerfahrener, badisch babbelnder Ettlinger mit einem badischen Schwaben aus Pforzheim zusammentut, dann sind badisch-schwäbische Verwicklungen vorprogrammiert. Winnie Bartsch erzählt aus dem Alltag eines waschechten Badners und Dieter Huthmacher, Liedermacher und Kabarettist, singt dazu Geschichten aus der badisch- schwäbischen Disharmonie. Mit dem notwendigen Schuss Humor zeigen beide, dass der Schwabe gar nicht so ist, wie der Badener glaubt – manchmal aber eben doch alle gepflegten Vorurteile vortrefflich bedient. Dialoge, Lieder, handfeste Irrungen und Wirrungen – dem badisch-schwäbischen Grundmuster der Unverständlichkeit entnommen, um am Ende sich doch „weinend“ in den Armen zu liegen. Ein vergnüglicher Mundart-Kabarettabend ganz nach dem Motto: „Dumm gschwätzt isch glei“ umrahmt durch den Musikverein Ettlingenweier, der an diesem Abend die gesamte Bandbreite moderner und traditioneller Unterhaltungsmusik präsentieren wird. Der Kartenvorverkauf, zum Preis von 14,00 Euro, startet am 08.12.2019. Den Sitzplan finden Sie unter www.mv-ettlingenweier.de. Des Weiteren können Sie auch Eintrittskarten unter karten@mv-ettlingenweier.de oder per Telefon 07243 / 938479 beziehen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weihnachtsfeier Hauptorchester
Dieses Jahr habe die U20-Musiker-/innen die Organisation der Weihnachtsfeier übernommen. Von der Einladung, dem Auf- und Abbau, dem Buffet, bis hin zum Programm haben sie an alles gedacht. Im schön geschmückten Vereinsheim wurden die Musiker und ihre Familien mit einem Sektempfang und einladenden Worten unseres Musikervorstands Melanie willkommen geheißen. Im Verlauf des Abends wurden neben dem leckeren Hauptmenu auch die selbstgemachten Vorspeisen und Nachtische sowie die vielen Beiträge der Beteiligten gelobt. Den Anfang machte das Querflötenquartett mit Lea, Zoe, Johanna und Marion, welche uns mit Weihnachtsliedern unterhielten, die die Anwesenden auch zum Mitsingen anregten. Das Blechbläserduo, mit Bastian und Simon, traf mit seinen Stücken den Geschmack des Publikums und erntete viel Applaus. Auch der MVE-Nikolaus schaute vorbei und lies aus seiner Sicht das Jahr Revue passieren. Nach seinen vielen lobenden und wenig tadelnden Worten verteilte er die Geschenke für Groß und Klein. Im darauffolgenden MVE-Jahresrückblick konnten wir uns noch viele schöne Bilder von unseren Auftritten und Unternehmungen ansehen. Zum Ausklang des Abends schwelgte man in Musikerinnerungen und spielte wieder die MVE-Oldie-Disco. Vielen Dank an unsere Jugend und allen, die dazu beigetragen haben, dass wir einen schönen, gemütlichen Abend in familiärer Atmosphäre verbringen konnten.

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 20.12.2019 ab 18:30 Uhr im Vereinsheim.
Hauptorchester: Freitag, den 20.12.2019, 20:00 Uhr im Vereinsheim

Reinschauen
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Amtsblattbericht KW49/2019

Suchen Sie noch ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk?
Nach dem Erfolg der letztjährigen Vorstellung „Kabarett trifft Musik“ können Sie am 25.04.2020 ein weiteres Highlight erleben. „Mundart trifft Musik“ – Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher treffen den MV Ettlingenweier Am 25.04.2020, um 19:00 Uhr, gestaltet der MV Ettlingenweier, in der Bürgerhalle Ettlingenweier, wieder einen ganz besonderen Abend: „Dumm gschwätzt isch glei!“ von und mit Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher. Wenn sich ein rundfunkerfahrener, badisch babbelnder Ettlinger mit einem badischen Schwaben aus Pforzheim zusammentut, dann sind badisch-schwäbische Verwicklungen vorprogrammiert. Winnie Bartsch erzählt aus dem Alltag eines waschechten Badners und Dieter Huthmacher, Liedermacher und Kabarettist, singt dazu Geschichten aus der badisch- schwäbischen Disharmonie. Mit dem notwendigen Schuss Humor zeigen beide, dass der Schwabe gar nicht so ist, wie der Badener glaubt – manchmal aber eben doch alle gepflegten Vorurteile vortrefflich bedient. Dialoge, Lieder, handfeste Irrungen und Wirrungen – dem badisch-schwäbischen Grundmuster der Unverständlichkeit entnommen, um am Ende sich doch „weinend“ in den Armen zu liegen. Ein vergnüglicher Mundart-Kabarettabend ganz nach dem Motto: „Dumm gschwätzt isch glei“ umrahmt durch den Musikverein Ettlingenweier, der an diesem Abend die gesamte Bandbreite moderner und traditioneller Unterhaltungsmusik präsentieren wird. Der Kartenvorverkauf, zum Preis von 14,00 Euro, startet am 08.12.2019. Den Sitzplan finden Sie unter www.mv-ettlingenweier.de. Des Weiteren können Sie auch Eintrittskarten unter karten@mv-ettlingenweier.de oder per Telefon 07243 / 938479 beziehen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Nikolausbowling Jugendorchester
Am Freitag, den 29.11.2019, ging das Jugendorchester und das Jugend-Revival-Orchester zusammen mit Ihren Jugendleitern zum Jahresabschluss ins Lago Bowlingcenter nach Karlsruhe. Nach den vielen Proben für das Konzert haben wir auch mal in der Gemeinschaft eine „ruhige Kugel“ geschoben. Auf drei Bahnen ging es aber dann heiß zur Sache. Von „geschonten“ Kegeln bis hin zu mehreren Strikes hintereinander war alles dabei. Als dann um 21:00 Uhr die Lichtshow mit Discomusik und flotten Bahnwettbewerben losging, konnte der ein oder andere noch beschwingter spielen. Mit schweren Armen und mit vielen Punkten im Gepäck verliesen wir das Bowlingcenter und freuen uns schon auf das nächste Mal.

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 06.12.2019 ab 18:30 Uhr im Vereinsheim.
Hauptorchester: Freitag, den 06.12.2019, 20:00 Uhr im Vereinsheim

Weierer Adventshöfe 08.12.2019
Lauschen Sie den weihnachtlichen Weisen, welche von unserem Hauptorchester vorgetragen werden. Im Rahmen der Weierer Adventshöfe lädt Sie der Musikverein Ettlingenweier am Sonntag den 08.12.2019, um 18:00 Uhr in den Hof der Familie Breunig, Ettlinger Straße 11, gegenüber dem Rathaus, ein. Kommen Sie vorbei und genießen Sie in der gemütlichen Atmosphäre des Ortskerns, neben der Musik, einen heißen Glühwein, Kinderpunsch und deftiges Wurstbrot.

Amtsblattbericht KW48/2019

Rückblick Jahreskonzert
Am vergangenen Samstag widmete sich das Jugend- und Hauptorchester des Musikvereins Ettlingenweier, unter der Leitung von Jürgen Weber, dem beinahe unerschöpflichen Thema des Musiktheaters in Operette und Musical. „Bühne frei – Musicals and more“. Nach einem Streifzug durch den Broadway mit den Stücken „There´s No Business Like Show Business“ und einem Musical-Memories-Mix leitete der „Fliegermarsch“ den Übergang zur deutschsprachigen Operette ein und stimmte das Publikum auf den Höhepunkt des ersten Konzertteiles ein: das „Vilia Lied“ aus „Der lustigen Witwe“, welches das Orchester gemeinsam mit der renommierten Sängerin Christiane Fiedler gestaltete. Nachdem die ersten Stücke mit viel Applaus bedacht wurden, gab es nach diesem beeindruckenden Hörerlebnis die ersten stehenden Ovationen. Bei unserem Konzert wurden auch aktive Musiker und Verwaltungsmitglieder für ihre langjährige Tätigkeit vom Bezirksvorsitzenden Robert Kary, vom Blasmusikerverband Karlsruhe und unserer Musikervorsitzenden Melanie Dürr, geehrt. Für 10jährige Tätigkeit in der Verwaltung, als 1. und 2. Vorstand, bekam Gerold Pohl die bronzene Ehrennadel überreicht. Jürgen Weber wurde vom Blasmusikverband für 40jährige aktive Tätigkeit geehrt. Beeindruckend war zweifelsohne die Ehrung von Karl Ochs. Unter großem Beifall und mit stehenden Ovationen aller Anwesenden, wurde er für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Seine Karriere begann 1958 als „Täfelesbub“ und dann mit anschließender Ausbildung an der kleinen Trommel und der Erlernung des Tenorhorns. Mit seiner langjährigen Mitgliedschaft in der Verwaltung, u.a. 11 Jahre als 1. Vorstand, hat er auch den Verein geprägt. Ein weiteres Highlight bildete der nun folgende Querschnitt der zweifellos schönsten Melodien aus der unvergesslichen Operette „Im weißen Rössl“. Was mag jetzt wohl noch kommen, fragte sich das Publikum in der kurzen Pause, die sich das Orchester nach beeindruckenden Hörerlebnissen gönnte. Man kann dazu nur sagen, „hier gab es etwas für Augen und Ohren – was man so nicht erwarten konnte“. Eröffnet wurde der zweite Konzertteil mit dem Jugendorchester des MVE und dem „March Along“. Sichtlichen Spaß hatten unsere Jüngsten, als sie im Anschluss zusammen mit dem Jugend-Revival-Orchester, bestehend aus den ehemaligen Jungmusikern, den „The Lion King“ aus dem Musical „König der Löwen“ präsentierten und mit viel Beifall bedacht wurden. Ein Rückblick auf die Ettlinger Schlossfestspiele 2016 bot im Anschluss das Hauptorchester mit dem „The Time Warp“ aus dem Kultmusical „The Rocky Horror Picture Show“. Für viele folgte nun die Königsklasse des Musicals, ein großer Querschnitt aus dem 1986 uraufgeführten Musical „Das Phantom der Oper“. Der MVE widmete sich in einem fast halbstündigen Spezialarrangement, zusammen mit den Gesangsstimmen von Christiane Fiedler und Michael Mitschele, diesem Musical. Jeder der Anwesenden war begeistert und konnte seinen Augen und Ohren nicht trauen. Unter stehenden Ovationen dankte man den beiden Sängern und dem Orchester für die beeindruckende Darbietung, die man sonst sicher nur in einem Opernhaus erwartet hätte. Ausklingen ließ man diesen außergewöhnlichen und denkwürdigen Konzertabend mit Musik aus dem Musical „Tabaluga“ aus der Feder von Peter Maffay. Erneute stehende Ovationen veranlassten unseren Dirigenten Jürgen Weber, der für die hervorragende musikalische Gestaltung des Abends zuständig war, das Duett aus dem Phantom der Oper erneut als Zugabe darzubieten. Aber dem nicht genug. Traditionell bildete der Ausklang des Abends das Badner Lied. Wir danken unserem tollen Publikum für den vielen Applaus, allen Helfern, den zahlreichen Sponsoren, der GroKaGe Ettlingenweier für Ihre Unterstützung an einem Abend, bei dem man froh war, dabei gewesen zu sein.

MVE-Treff im Dezember
Die MVE-Treff-Freunde treffen sich am Donnerstag, den 05.12.2019 erst um 16:00 Uhr im Vereinsheim des MVE. Bitte Uhrzeitänderung beachten.

Proben
Jugendorchester und Hauptorchester: Am Freitag, den 29.11.2019 ist keine Probe. Die nächste Probe ist am 06.12.2019.

Weierer Adventshöfe 08.12.2019
Lauschen Sie den weihnachtlichen Weisen, welche von unserem Hauptorchester vorgetragen werden. Im Rahmen der Weierer Adventshöfe lädt Sie der Musikverein Ettlingenweier am Sonntag den 08.12.2019, um 18:00 Uhr in den Hof der Familie Breunig, Ettlinger Straße 11, gegenüber dem Rathaus, ein. Kommen Sie vorbei und genießen Sie in der gemütlichen Atmosphäre des Ortskerns, neben der Musik, einen heißen Glühwein, Kinderpunsch und deftiges Wurstbrot.

Amtsblattbericht KW47/2019

Konzert Bühne frei – Musicals and More
Am 23. November 2019, um 19:00 Uhr, ist es soweit.
Das Jugend- und Hauptorchester, unter der Leitung von Jürgen Weber, spielt für Sie Musicals and More. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Einlass in die Bürgerhalle Ettlingenweier ist um 18:15 Uhr. Eintrittskarten, zum Preis von 8,- Euro, können Sie unter der Telefonnummer 07243/938479 oder per Mail vorstand@mv-ettlingenweier.de bestellen, über jeden Musiker oder an der Abendkasse beziehen.

Generalproben
Jugendorchester: Freitag, den 22.11.2019 ab 18:30 Uhr im Vereinsheim.
Hauptorchester: Freitag, den 22.11.2019 ab 20:00 Uhr im Vereinsheim.

Jugendorchester St. Martinsauftritt
Es war soweit. Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder. Am 11.11.19 begleitete das Jugendorchester des MVE den Laternenumzug der Erich Kästner Grundschule. Im Schulhof spielten wir die traditionellen Martinslieder, welche durch die Grundschulkinder eifrig mit gesungen wurden. Im Anschluss konnten wir uns mit Kinderpunsch und Hotdogs am Feuer wärmen und auf das nächste Jahr freuen.

 

Amtsblattbericht KW45/2019

Erfolgreiches Probenwochenende
Den Feinschliff für unser Konzert holten wir uns am letzten Wochenende. Bei bester Stimmung wurde eifrig geprobt, viel gelacht und gut gegessen. Vielen Dank unserem Dirigenten Jürgen Weber für die engagierte Durchführung des Probenwochenendes, unserem Musikervorstand Melanie für die Organisation und allen Musikern für ihre vorbildliche Teilnahme. Auch unserem Küchenteam herzlichen Dank für das leckere Mittagessen und die feinen Kuchen zur Kaffeezeit.

Möchten auch Sie wissen was am 23.11.2019, um 19:00 Uhr, in der Bürgerhalle Ettlingenweier unter dem Motto „Bühne frei – Musicals and more“ so geschieht, dann haben sie noch die Möglichkeit Karten zu erwerben. Eintrittskarten, zum Preis von 8,- Euro, können Sie unter der Telefonnummer 07243/938479 oder per Mail vorstand@mv-ettlingenweier.de bestellen, über jeden Musiker oder an der Abendkasse beziehen.

Volkstrauertag – Gedenken an verstorbene Mitglieder
Am 17.11.2019 gedenken wir im Rahmen der Sonntagsmesse unseren verstorbenen Mitgliedern. Beginn der Messe ist um 11:00 Uhr in der St. Dionysiuskirche Ettlingenweier.
Seit der letzten Gedenkfeier sind folgende Mitglieder von uns gegangen:
Waldenmaier, Ernst
Waldenmaier, Ewald
Meyer, Luna Carlotta
Schlagintweit, Josef
Müller, Angelika
Götz, Klaus

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 15.11.2019 ab 18:30 Uhr im Vereinsheim.
Hauptorchester: Freitag, den 15.11.2019, 20:00 Uhr im Vereinsheim