Amtsblattbericht KW30/2022

Sommerpause
Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern schöne, sonnige und erholsame Ferientage.

Rückblick – Open Air Sommerkonzert 24.07.2022
Bei strahlendem Sonnenschein war es am Sonntag soweit, kurz vor den Sommerferien, durften wir Sie zu einer musikalischen Reise einladen. Im Hof des Gemeindezentrums Ettlingenweier hat das Projektorchester aus dem MV Ettlingenweier und dem MV Spielberg die zahlreichen Zuhörer auf den Urlaub eingestimmt. Das als Open Air ausgestaltete Konzert fand am Vorabend auch in Spielberg statt und wurde dort ebenso begeistert angenommen wie in Ettlingenweier. Das Projektorchester feierte bereits 2018 sein Debüt. Die Musikvereine Ettlingenweier und Spielberg vermischten sich zu einem großen Orchester mit mehr als 50 Musikerinnen und Musikern. Angedacht war, dass sich die beiden Orchesterleiter, Jürgen Weber aus Ettlingenweier und Steffen Unser aus Spielberg am Dirigentenpult abwechselten. Krankheitsbedingt fiel Jürgen Weber leider aus, so dass Steffen Unser dessen Part mit übernahm. An dieser Stelle nochmals unseren herzlichen Dank an Steffen Unser und gute Besserung an Jürgen Weber. Das Programm an diesem sommerlichen Abend konnte sich „hören“ lassen. Der „Einzug der Gladiatoren“ von Julius Fucik bildete den idealen Eröffnungsmarsch. Gefolgt von dem Meisterstück von Franz Lehar „Gold und Silber“. Der Walzer konnte dem Vergleich anderer Werke aus der „Goldenen Ära“ standhalten. Mit „Erinnerungen an Zirkus Renz“ von Gustav Peter versetzte Solist Matteo Link am Xylophon die Zuhörer in Begeisterung. Er durfte erst nach einer Zugabe die Bühne verlassen. Mit dem Klassiker der Rockmusik „Music“ von John Miles und den melancholischen Melodien des gleichnamigen Filmes von 1978 „Children of Sanchez“ führte man die Zuhörer auf eine musikalische Achterbahn der Emotionen. Ebenso guten Anklang fanden die Stücke „Espana Cani“ und die modernen Interpretationen „Uptown Funk“ und „No Roots“. Ein Medley aus den 80er Jahren sorgte für beste Stimmung und riesigen Beifall des gelungenen Konzertabends. Erst nach der „The Wellerman Comes“-Zugabe, entließ das begeisterte Publikum die Musiker in die verdiente Sommerpause. Wir bedanken uns bei der Kirchengemeinde Ettlingenweier und der Familie Breunig, die uns bei der Ausrichtung sehr geholfen haben. Einen großen Dank auch an Andreas Gorzawski, für den Transport des Equipments, sowie unseren Zuhörern für den vielen Applaus.

Proben:
Wir machen Sommerpause.

Reinschauen:
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Amtsblattbericht KW28/2022

Open Air Sommerkonzert 24.07.2022
Nach der langen konzertfreien Zeit dürfen wir Sie, kurz vor den Sommerferien, zu einer musikalischen Reise einladen. Im Hof des Gemeindezentrums Ettlingenweier wird das Projektorchester aus dem MV Ettlingenweier und dem MV Spielberg Sie auf ihren Urlaub einstimmen. Das als Open Air ausgestaltete Konzert soll Sie zum Verweilen und Zuhören einladen. Für Sitzplätze, sommerliche Getränke und Snacks ist bestens gesorgt. Veranstaltungsbeginn 17:30 Uhr, Konzertbeginn: 18:30 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, Spenden sind immer willkommen.

ARGE-Dorffest – Rückblick
Bei schönstem Wetter war es endlich wieder soweit. Die ARGE lud zum Dorffest ein und aus nah und fern kamen Sie um zu feiern. Nach der musikalischen Umrahmung des Fassanstichs lud der MVE die zahlreichen Gäste in den urig gemütlichen Hof der Familie Breunig ein. Die Weiermer Speckküchle kamen wieder ebenso gut an wie das Original Vogelbräu-Bier. Besten Dank an alle Gäste für den Besuch. Den Helferinnen und Helfern, welche uns beim Auf-, Abbau und Standdienst unterstützten. Ein ganz besonderer Dank der Familie Breunig für ihre tatkräftige Unterstützung.

Amtsblattbericht KW27/2022

Ettlinger Musikfestival
Auch dieses Mal waren wir wieder beim Ettlinger Musikfestival dabei. Zusammen mit dem Musikverein Spielberg bildeten wir ein Projektorchester und spielten auf der Bühne im Stadtgarten Hits und Evergreens. Bei strahlendem Sonnenschein hatten auch zwei Jungmusiker von uns ihren ersten großen Auftritt im Hauptorchester. Jana (Querflöte) und Sophia (Klarinette) spielten ihre Stimme richtig gut und wir freuen uns heute schon auf weitere Auftritte mit Euch. Wir danken den zahlreichen Zuhörern für den Applaus und freuen uns auf ein Wiedersehen auf unserem Dorffest.

ARGE-Dorffest 08.07-09.07.2022
Endlich ist es wieder soweit. Die ARGE macht wieder ein Dorffest und der Musikverein ist mit dabei. Im und vor dem Hof der Familie Breunig, neben der Kirche, heißen wir Sie herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Dieses Jahr gibt es auch wieder die Original Weierer Speckküchle. Fässer mit edlem Gerstensaft vom Vogelbräu Ettlingen, Weine in Weiß, Rose und Rot, Cola, Fanta, Sprudel und Apfelschorle. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Open Air Sommerkonzert 24.07.2022
Nach der langen konzertfreien Zeit dürfen wir Sie, kurz vor den Sommerferien, zu einer musikalischen Reise einladen. Im Hof des Gemeindezentrums Ettlingenweier wird das Projektorchester aus dem MV Ettlingenweier und dem MV Spielberg Sie auf ihren Urlaub einstimmen. Das als Open Air ausgestaltete Konzert soll Sie zum Verweilen und Zuhören einladen. Für Sitzplätze, sommerliche Getränke und Snacks ist bestens gesorgt. Veranstaltungsbeginn 17:30 Uhr, Konzertbeginn: 18:30 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, Spenden sind immer willkommen.

Amtsblattbericht KW26/2022

MVE-Ausflug-Jugend:
Die Freizeitaktivitäten kamen in der letzten Zeit zu kurz, aber am Samstag den 25.06.2022 war es endlich wieder soweit. Dieses Jahr ging es in den Europapark nach Rust. So brach das Jugendorchester, zusammen mit weiteren achterbahnbegeisterten Jugendlichen aus dem ehemaligen Jugendorchester, morgens um 8:00 Uhr an der Bürgerhalle auf, damit man rechtzeitig zur Parköffnung da war. Die verlängerten Öffnungszeiten des Parks sowie das perfekte Wetter wurden vollständig ausgenutzt. Trotz der langen Wartezeiten gelang es uns, jede große Achterbahn zu fahren. Auch alle Wasserfahrgeschäfte wurden bei dem heißen Wetter dankend angenommen, da sie die notwendige Erfrischung brachten. Manche bekamen allerdings mehr Erfrischung ab als andere. Erst nach der Parkschließung hatten alle genug von der Fahrerei und wir machten uns erschöpft aber zufrieden auf den Heimweg. Die Heimfahrt war dann im Gegensatz zur Hinfahrt sehr ruhig, da die meisten ein Nickerchen abhielten. Unser Dank für diesen tollen Tag geht an unseren Jugendleiter Clemens für das Organisieren, an unseren „Parkguide“ Jana und an die Deutsche Bläserjugend, Jugendorganisation des BDM, welche mit dem Aufholpaket, dem Förderprogramm für Kinder, Jugend und Familien, den Ausflug finanziell unterstützte.

ARGE-Dorffest 08.07-09.07.2022
Endlich ist es wieder soweit. Die ARGE macht wieder ein Dorffest und der Musikverein ist mit dabei. Im und vor dem Hof der Familie Breunig, neben der Kirche, heißen wir Sie herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Dieses Jahr gibt es auch wieder die Original Weierer Speckküchle. Fässer mit edlem Gerstensaft vom Vogelbräu Ettlingen, Weine in Weiß, Rose und Rot, Cola, Fanta, Sprudel und Apfelschorle. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Amtsblattbericht KW22/2022

MVE-Ausflug:
2584 Tage sind seit unserem letzten gemeinsamen Ausflug als Hauptorchester vergangen. Letztes Wochenende war es dann endlich wieder so weit. Wir brachen morgens am Vereinsheim in Ettlingenweier auf und fuhren mit dem Bus zur Burg Guttenberg, welche seit über 800 Jahren unzerstört über dem Neckarmühlbach thront. Dort angekommen nahmen wir an einer Burgführung teil, und besichtigten die 1180 gegründete Staufer-Burg inklusive ihrer Kunstschätze, denn auch bei unserem Ausflug darf ein wenig Kultur nicht fehlen. Nach der Burgführung gab es schon gleich das nächste Highlight. Denn die Burg beherbergt ebenfalls die bekannte Deutsche Greifenwarte mit ihren 60 Großgreifvögel und Eulen. So wurden wir Zeugen einer tollen Flugshow, bei der die riesigen Vögel mit teilweise über 2 Meter Spannweite nur knapp über unsere Köpfe brausten. Gegen Ende des Tages kehrten wir ein in die Burgschenke zum Rittermahl. Dort wurde wie in längst vergangenen Jahrhunderten aus Krügen getrunken was der Keller hergab und traditionelle Gerichte gegessen. Von Urkornbrot mit Griebenschmalz über Truthahn gefüllt mit Äpfeln, Zwiebeln und Semmelknödel bis zu ofenwarmen Birnenauflauf mit Staubzucker war alles in Hülle und Fülle vorhanden. Während des Mahls wurden wir vom Hofnarr mit allerlei Späßen lustig unterhalten. Gut gesättigt fuhren wir abends bei Musik und bester Laune zurück in die Heimat. Bei einem waren wir uns am Ende des Tages alle einig. Bis zum nächsten gemeinsamen Ausflug dürfen nicht nochmal so viele Tage vergehen. Unser Dank geht an Melanie und Manuela für die tolle Organisation, sowie an unseren Busfahrer Josef für die angenehme und unkomplizierte Reise.

Proben:
Jugend: Freitag 03.06.2022, 18:00 Uhr, Vorbereitung JMLA, Vereinsheim
Hauptorchester: Freitag, 03.06.2022, 20:00 Uhr, Vereinsheim

Amtsblattartikel KW09/22

Hauptversammlung 2022
Zur 68. ordentlichen Hauptversammlung des Musikvereins Ettlingenweier e.V. möchten wir Sie herzlich einladen. Die Hauptversammlung wird unter den dann geltenden Coronaregelungen stattfinden. Derzeit planen wir mit der 3G Regelungen. Wir werden hierzu kurz vorher eine Information herausgeben.

Die Hauptversammlung findet am Samstag, 26. März 2022, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim des Musikvereins statt.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Musikervorstandes
  5. Bericht des Jugendleiters
  6. Bericht des Dirigenten
  7. Bericht MVE-Treff
  8. Bericht des Kassiers
  9. Bericht des Kassenprüfers
  10. Wahl eines Kassenprüfers
  11. Entlastung der Verwaltung
  12. Vorausschau 2022
  13. Verschiedenes
  14. Schlusswort

Anträge können schriftlich bis zum 19.03.2022 bei Clemens Kaiser, Graf-Eberstein-Straße 21, 76275 Ettlingen eingereicht werden.

Proben:
Wir machen Faschingsferien. Die nächste Probe ist am 11.03.2022

Reinschauen
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

 

Amtsblattbericht KW6/2022

Musik machen mit Profis

Nach dem Abitur mal was anderes machen. Eine Auszeit von der Schule nehmen oder doch gleich ein Studium beginnen. Hobby mit Reisen verbinden, ein bisschen Geld verdienen würde auch nicht schaden. Diese Fragen stellte sich unsere Flötistin Marion Weber. Zwar ging gerade die Pandemie los und Berufsmusiker hatten es sehr schwer. Aber dennoch fand sie Gefallen daran, sich einmal auszuprobieren und jahrelanges Üben und Spielen mal bei Profis vorzuführen. Ein Vorspiel beim Heeresmusikkorps in Ulm brachte sie so zum freiwilligen Wehrdienst. Da Militärmusiker natürlich auch Soldaten sind, ging es zunächst in die Grundausbildung und dann im Februar 2021 nach Ulm. Leider hatte die Pandemie alle noch fest im Griff und so wurde erstmal nichts mit Musik. Mehrere Monate in Amtshilfe zur Abnahme von Schnelltest standen auf dem Plan. Aber nach Stationen im Gesundheitsamt und im Bundeswehrkrankenhaus Ulm ging es letzten Sommer endlich los mit der Musik. Bei allem ist sie dabei. Besonders schön sind die Benefizkonzerte im Herbst, in denen das Heeresmusikkorps seine musikalische Bandbreite als symphonisches Blasorchester präsentiert. Gelöbnisse, Kommandoübergabe und anderen Appelle innerhalb der Bundeswehr bei denen, typisch für Militärmusik, Märsche (unter anderem auch auswendig) gespielt werden, gehören aber auch dazu. Die Arbeit im Musikkorps gefiel ihr sogar so gut, dass Marion Weber ihren Wehrdienst von ursprünglichen 12 auf 22 Monate verlängerte. Im Moment bereiten sich auch viele der Wehrdienstleistenden des Orchesters auf das Vorspiel bei der Musikhochschule der Bundeswehr in Hilden vor. Mit dem dort angebotenen Musikstudium steigt man in die Unteroffizierslaufbahn ein und wird Soldat auf Zeit, mit der Chance auf spätere Übernahme zum Berufssoldaten. Aber diesen Weg möchte sie momentan nicht einschlagen. Für Marion ist es sehr schön unter der Woche in einem Orchester der Bundeswehr und Freitagabend im heimatlichen Musikverein spielen zu können. Beide Orchester seien zwar sehr unterschiedlich, haben aber ihren ganz eigenen Charme. Wir freuen uns, sie jeden Freitag bei der Probe zu sehen und profitieren von ihren musikalischen Fortschritten.

Proben
Jugendorchester: 18:00 – 18:45 Uhr, Vereinsheim
Hauptorchester: Trotz des sehr guten Schutzkonzeptes werden wir vorerst weiter auf Satzproben setzen.
Satzprobe Holz: 11.02.2022, 19:00 – 20:15 Uhr, Vereinsheim
Satzprobe Blech und Schlagzeug: 11.02.2022, 20:30 – 22:00 Uhr, Vereinsheim

Reinschauen
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Amtsblattartikel KW49/2021

Vereinswettbewerb Volksbank Ettlingen
Gib deinem Verein deine Stimme war das Motto der Aktion, bei der man per Mail einem teilnehmenden Verein seine Stimme geben konnte. Für jede Stimme bekommt der Verein einen Spendenbetrag. Ende November war das Voting zu Ende und wir bekamen nun ein super Ergebnis mitgeteilt. Wir haben genau 200 Stimmen erhalten, was uns sehr gefreut hat. Mit den Stimmen und einem Jury-Preis sind jetzt 500.- Euro für unsere Jugendarbeit zusammengekommen. Vielen Dank allen, die Ihre Stimme uns gegeben haben und der Volksbank Ettlingen für die tolle Aktion.

Proben
Weiter geht es mit den Satzproben.
Satzprobe Holz: 17.12.2021, 19:00 – 20:15 Uhr, Vereinsheim
Satzprobe Blech und Schlagzeug: 17.12.2021, 20:30 – 22:00 Uhr, Vereinsheim

Amtsblattartikel KW48/2021

Absage Adventszeit mit dem MVE
Die neuen gesetzlichen Regelungen für Veranstaltungen sowie die steigenden Infektionszahlen haben uns dazu bewogen die Veranstaltung abzusagen. Diesen Schritt haben wir uns nicht leicht gemacht, da wieder einmal alles vorbereitet und geprobt war. Doch sind wir unserer Verantwortung zur Eindämmung des Infektionsgeschehens bewusst und mussten nun schweren Herzens diesen Schritt gehen. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen bedanken, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben.

Bericht Hauptversammlung 2021
Corona, 2G, Maske, außergewöhnlich, überschaubar, kurz, prägnant, gute Berichte und Neuwahlen bei denen alles beim Alten blieb, so könnte man die 67. Hauptversammlung in Kurzform beschreiben. Aber so außergewöhnlich wie diese Hauptversammlung war, war auch das Vereinsgeschäftsjahr 2020. Da bei einer Hauptversammlung eines Musikvereins die Musik nicht fehlen darf, aber die musikalische Umrahmung durch das Orchester nicht Regelkonform darstellbar war, haben Sarah (Gesang) und Marion (Klavier) die Hauptversammlung musikalisch eingeleitet. Melanie Dürr begrüßte danach eine kleine Anzahl von aktiven und fördernden Mitgliedern zu unserer Hauptversammlung. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und Vorstellung der Tagesordnung gedachten die Anwesenden den Verstorbenen. Das Gedenken wurde wiederum von Marion auf dem Klavier begleitet. Im Bericht des Vorstandes Musik, Melanie Dürr, zeigte sich, dass Corona das Jahr 2020 fest im Griff hatte. Um nicht ganz auf das Musizieren verzichten zu müssen berichtete sie von der Teilnahme an den Fensterkonzerten und dem Videoprojekt „The Rose“. Durch den Lockdown im Frühjahr und den Teillockdown ab November mussten alle Veranstaltungen ausfallen. Man hat aber den Lockdown genutzt um sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Manches wurde angegangen, anderes musste man verschieben, da uns auch hier Corona im Weg steht. Im Bericht der Jugendleiter wurde auch deutlich, dass man zwar einiges an Jugend hat, aber eine konstante Jugendwerbung und eine Eingliederung in ein Orchester, unter diesen Bedingungen, nicht möglich ist. Unser Dirigent, Jürgen Weber, stellte in seinem Bericht die einzelnen musikalischen Projekte vor, welche man begonnen hat und wie deren Stand ist. Er bedankte sich für den fairen Umgang in der Coronazeit und bei allen die Ihn unterstützt haben. Im Bericht des MVE-Treff berichtete Arno Klein über den Treff in Coronazeiten und dass auch bei Ihnen Nachwuchs gern gesehen ist. Im Kassenbericht von Alexander Gondorf zeigte sich, dass man Dank Spenden, finanziellen Unterstützungen und anderen Maßnahmen, Einnahmeausfälle größtenteils ausgleichen konnte. Besonderen Dank gilt hier auch unserem Dirigenten, der uns durch seinen Gehaltsverzicht unterstützt hat. Sowie den treuen Mitgliedern und Sponsoren, die uns in dieser Zeit geholfen haben. Was alles nicht selbstverständlich ist. Die Kassenprüfer Arno Klein und Hubert Bayer bestätigten, im Anschluss an den Kassierbericht, eine ordnungsgemäße Kassenführung. Nachdem die Verwaltung entlastet wurde, ging es auch weiter mit den Neuwahlen. Um eine Kontinuität in diesen Zeiten beizubehalten, stellte sich die gesamte Verwaltung nochmals zur Wahl und wurde durch Wahl auch bestätigt. Leider konnte das Aufgabengebiet Vorstand Verwaltung/Öffentlichkeitsarbeit nicht besetzt werden. Die Verwaltung des Vereins setzt sich wie folgt zusammen: Vorstand Musik: Melanie Dürr, Vorstand Jugend: Clemens Kaiser, Vorstand Finanzen: Alexander Gondorf, Beisitzer: Manuela Gondorf, Sandra Link, Christine Partala-Rübel, Sarah Weber, Alexander Kessler Matthias Link und Tobias Schwarz.

Die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2022: 26.03 Hauptversammlung, 27.03 Vereinstag, 14.05. Mundart trifft Musik, 08.07-09.07 Dorffest, 19.11. Konzert

Bei Ihrem Schlusswort bedanke sich Melanie Dürr bei allen Anwesenden und wies darauf hin, dass es im Jahr 2022 nur besser werden kann. Seitens des Vereins wurden alle Voraussetzungen zur Einhaltung der gegenwärtigen Coronaschutzmaßnahmen getroffen: 1G der Musiker, Hygienekonzept, CO2-Warnern, Hygienestation und viele weitere Maßnahmen. Jetzt muss das nur noch jemand dem Virus sagen.

Reinschauen
Weitere Info´s zum Verein und unseren Ausbildungsmöglichkeiten unter www.mv-ettlingenweier.de oder bei unserem Jugendleiter unter 07243938479

Amtsblattartikel KW46/2021

Adventszeit mit dem MVE – Geschichten und Musik rund um den Advent
Unter diesem Slogan meldet sich der MV Ettlingenweier, am 05. Dezember 2021, um 17:30 Uhr vor dem Gemeindezentrum Ettlingenweier zurück. Wir möchten mit unserem Programm auf die Adventszeit und die Weihnachtszeit einstimmen. Mit dem Musikstück „Winterrose“ präsentieren wir eine Weihnachtsgeschichte der besonderen Art. Sie will mit Liedern und Texten zur Weihnachtsgeschichte aufzeigen, dass die Auseinandersetzung mit der Frohen Botschaft vom Kommen Christi in unsere Welt durch alle Zeiten aktuell bleibt. Eine nachdenkliche Betrachtung unseres Weihnachtsfestes soll uns aber auch Mut machen, die Botschaft von Weihnachten neu zu entdecken. Ebenso haben wir auch an alle Kinder gedacht, für die der MVE Nikolaus eine kleine Überraschung bereit hält. Die Kinder dürfen Ihm auch gerne ein Gedicht vortragen. Nach der Winterrose unterhalten wir Sie weiter mit bekannten Advents- und Weihnachtsliedern. Auch für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Mit Kinderpunsch, Glühwein und Bratwurst können Sie sich stärken und wärmen.
Komme Sie vorbei und genießen Sie diese einmalige Gelegenheit.
Damit wir diese Veranstaltung überhaupt durchführen können, müssen wir sie derzeit unter den 2G-Regeln stattfinden lassen. Die Hygiene- und Coronaregeln richten sich nach den zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Bestimmungen und können sich ggf. ändern.

Hauptversammlung 2021
Zur 67. ordentlichen Hauptversammlung des Musikvereins Ettlingenweier e.V. möchten wir Sie herzlich einladen und nochmals insbesondere auf die Neuwahlen der Verwaltung hinweisen. Die Hauptversammlung findet am Samstag, 20. November 2021, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim des Musikvereins statt.
Die Hauptversammlung wird unter den geltenden Coronaregelungen stattfinden. Dies bedeutet, dass wir die 2G Regeln befolgen müssen. Des Weiteren herrscht auch Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Bitte kommen Sie rechtzeitig und vergessen Sie Ihr Impf-/Genesungszertifikat nicht. Der Nachweis hierzu ist vor dem Betreten des Raumes vorzuweisen. Für Kinder gilt der Nachweis der Testung in der Schule gem. Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten zu erfassen, daher bitten wir um Ihr Verständnis und Ihre Kooperation. Die Erfassung ist über ein Kontaktformular oder die Luca-App vor Ort möglich. Sollten Sie nicht geimpft oder genesen sein, können Sie schriftlich an den Wahlen teilnehmen. Bitte senden Sie Ihren Wahlvorschlag oder Ihre Zustimmung bzw. Ablehnung bis zum 20.11.2021 an Clemens Kaiser, Graf-Eberstein-Straße 21, 76275 Ettlingen oder per Mail an vorstand@mv-ettlingenweier.de. Der Vorstand und die Verwaltung stellen sich nochmals komplett zur Wahl.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Musikervorstandes
  5. Bericht des Jugendleiters
  6. Bericht des Dirigenten
  7. Bericht MVE-Treff
  8. Bericht des Kassiers
  9. Bericht des Kassenprüfers
  10. Wahl eines Kassenprüfers
  11. Entlastung der Verwaltung
  12. Neuwahlen der Verwaltung
  13. Vorausschau 2022
  14. Verschiedenes
  15. Schlusswort

Probe Jugend:
Freitag, 19.11.2021, 18:30 Uhr, Vereinsheim

Musikerversammlung:
Freitag, 19.11.2021, 20:00 Uhr, Vereinsheim