Amtsblattbericht KW11/2020

ABSAGE Jugendtag

Am Sonntag den 15. März 2020, von 14:30 Uhr – 17:00 Uhr, hätte unser Jugendtag im Gemeindezentrum Ettlingenweier stattfinden sollen. Durch die Nachrichten der letzten Tage über den Covid 19 Virus und der Ungewissheit, was uns in den kommenden Wochen erwartet, haben wir uns jetzt schweren Herzens dazu entschlossen, unseren Jugendtag abzusagen. Unter dem Gesichtspunkt Verantwortung für unsere Jungmusiker und Besucher, dem Blick auf die Schulen in Ettlingen, Musikschule und anderen ähnlichen Veranstaltungen, sehen wir leider keine Alternative. In der Hoffnung das Richtige getan zu haben, bitten wir um Verständnis für diese Maßnahmen. Wir freuen uns heute schon auf den Jugendvorspieltag 2021.

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 13.03.2020, um 18:30 Uhr im Vereinsheim.
Jugend-Revival-Orchester: Freitag, den 13.03.2020, um 19:30 Uhr im Vereinsheim

Hauptorchester
Das Hauptorchester hat am 13.3.2020 probenfrei. Nächste Probe ist am 20.03.2020, 20:00 Uhr, im Vereinsheim.

Hauptversammlung 2020
Die gut besuchte 66. ordentliche Hauptversammlung des Musikvereins Ettlingenweier stand im Zeichen von Kontinuität und der Reaktion auf den Wandel. Da die Position des 1. Vorsitzenden seit einem Jahr nicht besetzt ist, viel der Bericht in der ursprünglichen Form zwar aus, aber Clemens Kaiser berichtete warum es trotzdem gut läuft und machte Werbung für das Amt des 1. Vorsitzenden. Beim MVE liegt nicht alles auf den Schultern des 1. Vorsitzenden, sondern dieser ist Teil eines vierköpfigen Vorstandteams. Die Musikervorsitzende Melanie Dürr berichtete über die Proben, Auftritte und das letztjährige Konzert sowie die Arbeit, welche bei Festen geleistet wurde. Besonders das neue Format „Musik trifft..“ war ein voller Erfolg und wird fortgesetzt. Sie lobte auch die Jugendlichen im Hauptorchester. Sie sind musikalisch eine große Bereicherung, haben eine hohe Anwesenheit bei den Proben / Auftritten und sind immer da, wenn man sie braucht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass gleich 11 Musiker für sehr gute Probenteilnahme geehrt wurden, darunter waren gut die Hälfte Jugendliche. Die Musiker wurden mit einem Geschenk ausgezeichnet. Unser Dirigent Jürgen Weber lobte in seinem Bericht das engagierte Orchester, den vorbildlichen Umgang bei der Auftrittsplanung und den vielen fruchtbaren Diskussionen, welche man im letzten Jahr führte. In diesem Zusammenhang wurde den Mitgliedern auch ein Einblick gegeben über musikalische Zukunftsprojekte im Jugend- und Hauptorchesterbereich. Die Jugendleiter Sarah Weber und Clemens Kaiser berichteten über den Ausbildungsstand von derzeit 43 Kindern und Jugendlichen. Zu den Highlights des Jahres 2019 zählten das Konzert und die zahlreichen Unternehmungen. Zum Abschluss ihres Vortrages gingen sie noch auf die Herausforderungen in der Zukunft, als auch auf geplante Vorhaben zur Jugendgewinnung und Auftritte des Orchesters im Jahr 2020, ein. Im Bericht des MVE-Treff berichtete Arno Klein über die Unternehmungen und Ereignisse des Treffs. Neben dem Weihnachts- und Faschingstreff, sowie dem Line Dance wurde auch ein Ausflug unternommen. Im Bericht des Kassiers Alexander Gondorf wurde deutlich, dass das Jahr 2019 in finanzieller Hinsicht ein durchwachsenes Jahr war. Bedingt durch das Wetter war, speziell das Dorffest, nicht so frequentiert wie sonst. Ein guter Erfolg war die Veranstaltung Kabarett trifft Musik und die Bewirtung der Betriebsfeier der Stadt Ettlingen. Durch gutes Wirtschaften konnte trotzdem ein fast ausgeglichenes Ergebnis erzielt werden. Die Ortsvorsteherin Beatrix März überbrachte die Grüße der Ortsverwaltung und leitete die Entlastung der Verwaltung. Die Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen. Ein neuer Bestandteil unserer Hauptversammlung, ist die Ehrung fördernder Mitglieder. Leider konnten wegen Krankheit oder anderweitigen Verpflichtungen nicht alle anwesend sein. Für 50zig Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden mit einer Urkunde und einem Weinpräsent ausgezeichnet Winfried Ecker, Kuno Görig, Norbert Huck, Egon Prestel, Siegfried Schierholz, Klaus Stahl, Siegfried Waidner und Hans-Georg Wüst. Für 25zig Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Helga Keßler, Josef Offele und Manuel Partala mit der silbernen Ehrennadel geehrt. Wir bedanken uns nochmals an dieser Stelle für ihre langjährige Treue zum Verein. Die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2020 sind: 25.04., Mundart trifft Musik, Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher treffen den MVE, ARGE Dorffest am 10. und 11.07., Konzert am 21.11. und die Weierer Adventshöfe am 13.12.2020. Unter dem Punkt verschiedenes lobte Herr Partala die Arbeit des Vereins und besonders das Jahreskonzert, welches jedes Jahr immer noch einen draufzusetzen vermag. Mit einem Schlusswort bedankte sich Melanie Dürr bei allen Anwesenden und wünschte ein erfolgreiches Jahr 2020.