Amtsblattbericht KW48/17

 

Rückblick Jahreskonzert – Erinnerungen
Am 25. November fand wieder das beliebte Jahreskonzert des Musikverein Ettlingenweier in der Bürgerhalle statt. Nach der Begrüßung durch den Vorstand Gerold Pohl übernahm unser Dirigent Jürgen Weber die Leitung durch den musikalischen Abend. Standen die Konzerte der vergangenen Jahre unter den Themen „Ettlingenweier, damals und heute“, “Faszination Blasmusik“, „Jubiläumskonzert- 60 Jahre MVE“ oder “Große Kinonacht mit dem MVE“, war das diesjährige Konzert dem Thema „Erinnerungen“ gewidmet. In der sehr gut besetzten Bürgerhalle von Ettlingenweier erinnerte das Hauptorchester unter der Leitung von Jürgen Weber mit dem Stück „Comedian Harmonists in Concert“ an das außergewöhnlichste Gesangsquintett, der ersten Boygroup Deutschlands, welche sich vor 90 Jahren, im Jahre 1927 formierte. Weiterhin wurde des hundertsten Todestages des berühmten deutschen Luftfahrtpioniers Graf Zeppelin mit dem gleichnamigen Marsch „Graf Zeppelin“ gedacht. Mit „Erinnerung an ein Ballerlebnis“ wurden die Zuhörer in die Zeit der großen Bälle entführt. Das „Send in the Clowns“ erinnerte an den großartigen Musicalkomponisten Stephen Sondheim und bot gleichzeitig die Möglichkeit dem hervorragenden Solo von 3 Waldhörnern (Kevin Klee, Melanie Dürr, Jenny Waibler) und einem Tenorhorn (Bastian Kessler) zu lauschen. Mit einem großen Potpourri der schönsten Melodien aus der Operette Schwarzwaldmädel, wurde an deren Uraufführung vor hundert Jahren, im August 1917, erinnert und lud zum Träumen ein. Innerhalb des Konzertes konnten durch unseren Vorstand Gerold Pohl sowie dem Bezirksvorsitzenden des Blasmusikverbandes Herrn Robert Kary die Ehrungen von verdienten Mitgliedern vorgenommen werden. Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Celine Kurcinak, Luna Meyer, Benedikt Müller, Sophie Schmidt und Sarah Weber geehrt. Für 20 Jahre wurde Rene Schade geehrt. Eine nicht alltägliche Ehrung erhielten Hans-Jürgen Herrmann, Bernd Kappenberger und Hartmut Rübel. Sie sind bereits seit 50 Jahren aktive Musiker und hatten bzw. haben immer noch verschiedene Ämter im Verein inne. Auch zahlreiche fördernde Mitglieder wurden für ihr Engagement für den Verein geehrt. Für 25 Jahre: Armin Heim, Dominik Heim, Angelika Müller. Für 40 Jahre: Friedrich Härtweg, Siegfried Heck und Josef Mayer. Gleich sieben Mitglieder konnten für ihre 60jährige Treue zum Verein geehrt werden. Dies waren Manfred Dantes, Rudi Görze, Werner Lumpp, Herta Masino, Walter Siegel, Franz Weber und Alois Zimmer. Nach der Pause zeigten die jungen Bläser des Jugendorchesters, dass echtes Entertainment nicht nur eine Sache des Alters ist. Mit den Stücken Ranger Rock und Cosmic Comrades begeisterten sie das Publikum. Für ihr Stück „Smoke on the Water“ bekamen sie Verstärkung von den „Altrockern“ Alexander Gondorf an der E-Gitarre und Alexander Kessler an der Bass-Gitarre. Spätestens jetzt konnte man erkennen, dass der Funke auf das Publikum übergesprungen ist. Ohne eine Zugabe durften die Musiker die Bühne nicht verlassen. Im anschließenden Programm des Hauptorchesters fanden sich die Namen großer Persönlichkeiten und Stars der Musikgeschichte wieder, so die legendären Bandleader und Komponisten Glenn Miller mit dem Stück „Moonlight Serenade“ und James Last mit „Danke, James Last“. Im Jahre 2017 eroberte die Neuverfilmung „Die Schöne und das Biest“ die internationale Kinowelt. Der Titelsong wurde von Sarah Weber, begleitet durch das Hauptorchester, märchenhaft präsentiert. Wahrhaft einer Erinnerung wert, war der Zirkus Renz, der vor 120 Jahren, 1897 in Berlin für immer seine Türen schloss. Das Publikum erfreute sich an diesem musikalischen Feuerwerk und da ganz besonders an dem Xylophonsolo von Matteo Link. Der auch nur nach einer Zugabe das Xylophon verlassen durfte. Am musikalischen Schlusspunkt des unterhaltsamen Abends fiel der Blick in die New Yorker Carnegie Hall des 16. Januars 1938, als Benny Goodman eines seiner berühmtesten Konzerte aufführte. Mit „Kings of Swing“ wurde an ihn gedacht. Mit einem lang anhaltenden Beifall bedankte sich das Publikum bei Musikern, Dirigent und Moderator für einen großen musikalischen Abend. Die obligatorische Zugabe des Badnerliedes durfte dabei nicht fehlen. Das „Macht hoch die Tür“ rundete das Konzert ab und stimmte das Publikum auf das neue Kirchenjahr und die kommende Adventszeit ein. Der MVE bedankt sich bei allen Zuhörern, allen Helfern, den zahlreichen Sponsoren und der GroKaGe Ettlingenweier für Ihre Unterstützung bei diesem tollen Abend.

Advents – Nikolaus – Weihnachtsfeier MVE-Treff
Auch bei unserem MVE-Treff wird es weihnachtlich. Die MVE-Treff-Freunde treffen sich mit Partner zur Weihnachtsfeier am Donnerstag, den 07.12.2017 um 14:30 Uhr im Vereinsheim des MVE.

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 01.12.2017 ab 18:00 Uhr im Vereinsheim. Startzeiten wie besprochen.
Hauptorchester: Freitag, den 01.12.2017 um 20:00 Uhr im Vereinsheim

Weierer Adventshöfe 10.12.2017
Lauschen Sie den weihnachtlichen Weisen, welche von unserem Hauptorchester vorgetragen werden. Im Rahmen der Weierer Adventshöfe lädt Sie der Musikverein Ettlingenweier am Sonntag den 10.12.2017, um 18:00 Uhr in den Hof der Familie Breunig, Ettlinger Straße 11, gegenüber dem Rathaus, ein. Kommen Sie vorbei und genießen Sie in der gemütlichen Atmosphäre des Ortskerns, neben der Musik, einen heißen Glühwein oder Kinderpunsch und ein Weierer Speckküchle.

Amtsblattbericht KW43/17

Vorschau Konzert 25.11.2017
Wieder ist es dem Musikverein Ettlingenweier gelungen, für das beliebte Jahreskonzert im November 2017, ein außergewöhnliches Programm zusammenzustellen. Standen die Konzerte der vergangenen Jahre unter den Themen „Ettlingenweier, damals und heute“, “Faszination Blasmusik“, „Jubiläumskonzert- 60 Jahre MVE“, “Große Kinonacht mit dem MVE“, ist das diesjährige Konzert dem Thema „Erinnerungen“ gewidmet. Freuen Sie sich auf das Haupt- und Jugendorchester, welches ein Feuerwerk unvergesslicher Melodien, solistischer Einlagen und einigen Überraschungen für Sie bereithält.
Einlass mit Sektempfang ist um 18:15 Uhr. Konzertbeginn 19:00 Uhr. In den Pausen und im Anschluss haben Sie die Gelegenheit sich mit Canapes und Getränken zu stärken. Eintrittskarten, zum Preis von 8,- Euro, können Sie unter der Telefonnummer 07243/597010 bestellen, über jeden Musiker oder an der Abendkasse beziehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Blockflöten beim MVE
Da unserem Verein der Einstieg in die Welt der Blasmusik besonders am Herzen liegt, freuen wir uns für Kinder ab ca. 6 Jahren den Blockflötenunterricht, in der Zusammenarbeit mit der Musikschule Ettlingen, wieder anbieten zu können. Die Blockflöte ermöglicht Kindern einen leichten und spielerischen Einstieg. Im Blockflötenunterricht werden grundlegende musikalische Kenntnisse wie Notenlesen, Rhythmiktraining usw., vermittelt. Dabei soll natürlich auch der Spaß am gemeinsamen Musizieren nicht zu kurz kommen. Der Blockflötenunterricht bietet eine gute musikalische Grundlage für alle, die später auf ein anderes Instrument wechseln möchten.

Unterrichtseinheit:      30 bzw. 45 Minuten pro Woche (außer Schulferien)
Unterrichtszeiten:       Montags 13:30 – 15:00 Uhr
Unterrichtsort:             Vereinsheim Musikverein Ettlingenweier
Kosten:                          25.- Euro / Monat und Kind
Unterricht:                   in Gruppen von 2 bis 4 Kinder

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein Mail. Ansprechpartner: Clemens Kaiser, Telefon 07243 / 938479, E-Mail: jugendleiter@mv-ettlingenweier.de

MVE-Treff im Monat November:
Der MVE Treff findet nicht am ersten Donnerstag im Monat November statt, sondern erst am Donnerstag, den 09.11.2017. Treffpunkt ist wie immer im Vereinsheim des MVE. Beginn 14:30 Uhr.

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 27.10.2017 ab 18:00 Uhr im Vereinsheim. Startzeiten wie besprochen.
Hauptorchester: Freitag, den 27.10.2017 im Vereinsheim
19:30 Uhr Satzprobe Holz
20:30 Uhr Gesamtprobe

Amtsblattbericht KW42/2017

Jugendorchestertreffen
Am 15.10.2017 trafen sich die Jugendorchester des Bezirks „Oberer Hardt“ zum gemeinsamen Musizieren in der Waldsaumhalle in Oberweier. Auch unser Jugendorchester „Da Capo“, als eines der Jüngsten, hat an diesem Treffen teilgenommen. Die Jungmusiker – für einige Ihr erster Auftritt vor großem Publikum- haben Ihre Sache sehr gut gemacht und das Publikum begeistert. Highlight der Veranstaltung bildete das Stück „Last Dance“, das von jedem Orchester eigenständig eingeübt wurde, um es dann auf der großen Bühne, zusammen mit den anderen Musikern, vorzutragen. Vielen Dank an den Musikverein Oberweier für die Einladung.

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 20.10.2017 ab 18:00 Uhr im Vereinsheim. Startzeiten wie besprochen.
Hauptorchester: Freitag, den 20.10.2017 im Vereinsheim
19:30 Uhr Satzprobe Blech und Tenorsax
20:30 Uhr Gesamtprobe

Amtsblattbericht KW39/17

 

Rückblick Herbstfest
Bei herrlichem Wetter fand am Sonntag den 24.09.2017 das Herbstfest des MVE statt. Die zahlreichen Besucher lauschten der Musik des MV Spielberg und stärkten sich bei leckerem Essen sowie Kaffee und hausgebackenen Kuchen. Das erstmals im urigen Hof der Familie Breunig ausgerichtete Hoffest wurde von den Gästen sehr gut angenommen und war zeitweise bis auf den letzten Platz belegt. Vielen Dank allen Helfern und der Familie Breunig für die tatkräftige Unterstützung.

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 29.09.2017 ab 18:00 Uhr im Vereinsheim. Startzeiten wie besprochen.
Hauptorchester: Freitag, den 29.09.2017 um 20:00 Uhr im Vereinsheim.

MVE-Treff im Monat Oktober
Der MVE Treff findet am Donnerstag, den 05.10.2017 statt. Treffpunkt ist wie immer im Vereinsheim des MVE. Beginn 14:30 Uhr.

Amtsblattbericht KW38/17

Herbstfest 24.09.2017

Am 24.09.2017 heißt Sie der Musikverein ab 11:00 Uhr zu seinem Herbstfest im Hof der Familie Breunig, neben der Kirche, herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl und Blasmusik vom Feinsten, durch den Musikverein Spielberg, ist bestens gesorgt. Wählen Sie nach Ihrer Wahl neben leckeren Kräutersteaks vom Grill, Bratwürste, Pommes, Gringelkartoffeln auch Kaffee und hausgebackenen Kuchen aus. Dazu ein Vogelbräu, ein Gläschen Wein oder Cola, Fanta, Sprudel und Apfelschorle. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Proben

Jugendorchester: Freitag, den 22.09.2017 ab 18:00 Uhr im Vereinsheim. Startzeiten wie besprochen.
Hauptorchester: Freitag, den 22.09.2017 um 20:00 Uhr im Vereinsheim.

Amtsblattbericht KW37/17

MVE Jugend erfolgreich beim Leistungsabzeichen
Vom 31.07 – 05.08.2017 trafen sich über 100 junge Musiker, verschiedenster Musikvereine, im Schloss Flehingen in Oberderdingen, um die Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes abzulegen. Vom Musikverein Ettlingenweier waren gleich 12 Musiker mit dabei und legten sehr erfolgreich, in der Kategorie „Bronze“ und „Silber“, die Prüfung ab. Fast wie bei den olympischen Spielen kamen sie mit 7x Silber und 5x Bronze nach Hause. Im Vorfeld wurden die Jungmusiker intensiv in den Fächern Musikkunde, Rhythmik, Gehörbildung und Instrumentalspiel auf den Lehrgang vorbereitet, so dass in der Woche nur noch eine Vertiefung und Orchesterproben stattfanden. Nach einem hörenswerten gemeinsamen Konzert aller Teilnehmer wurden die Urkunden an die stolzen Lehrgangsteilnehmer überreicht. Mit viel Beifall, der zum Konzert angereisten Eltern, wurde der Lehrgang beendet. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung und ein besonderer Dank an Yvonne Funke für die gute Lehrgangsvorbereitung.

Herbstfest 24.09.2017
Am 24.09.2017 heißt Sie der Musikverein ab 11:00 Uhr zu seinem Herbstfest im Hof der Familie Breunig, neben der Kirche, herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl und Blasmusik vom Feinsten ist bestens gesorgt. Wählen Sie nach Ihrer Wahl neben leckeren Kräutersteaks vom Grill, Bratwürste, Pommes, Gringelkartoffeln auch Kaffee und hausgebackenen Kuchen aus. Dazu ein Vogelbräu, ein Gläschen Wein oder Cola, Fanta, Sprudel und Apfelschorle. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Hauptorchester
Hallo liebe Musiker,
Hurra, es ist wieder Musikprobe! Vorab Staub aus den Instrumenten blasen und los geht’s am Freitag, den 15.09.2017 um 20:00 Uhr im Vereinsheim.

Jugendorchester
Die nächste Probe findet am Freitag, den 15.09.2017 um 18:30 Uhr im Vereinsheim statt. 

Wiedereinstieg, Neueinstieg für Jung und Alt – Ausbildung beim MVE
Nach den Sommerferien geht es wieder los. Warum denn in die Ferne schweifen?! …. hat Ihr Sohn / Ihre Tochter oder gar Sie Interesse ein Instrument zu erlernen oder erste Schritte in die Welt der Musik zu unternehmen? Oder haben Sie mal ein Instrument gespielt und möchten wieder anfangen?

Unser Angebot an Sie:

  • Blockflötenunterricht
  • Percussiongruppe
  • Instrumentalausbildung an Blasinstrumenten und Schlagzeug
  • Jugendorchester Da Capo
  • Hauptorchester

Die Kinder und Erwachsenen erhalten eine qualifizierte Ausbildung, zu deutlich günstigeren Vereinskonditionen, nach Wahl an der Musikschule Ettlingen oder an der Musikschule Forum Musicum Bruchhausen. Des Weiteren haben die Musiker auch die Möglichkeit in unserem Jugendorchester Da Capo oder im Hauptorchester, mitzuspielen.

Auch Erwachsene, welche gerne Ihr Hobby wieder aufnehmen möchten oder nicht mehr alleine zu Hause spielen wollen, sind gerne willkommen. Wir unterstützen Sie beim Widereinstieg. Geben Sie sich einen Ruck und kommen Sie vorbei. Keine Angst, die Zeiten der „Humba Humba“ – Volksmusik und Auftritte an jedem Wochenende sind bei uns schon lange vorbei.

Jugendorchesterprobe, jeden Freitag, 18:30 Uhr, im Vereinsheim bei der Bürgerhalle Hauptorchesterprobe, jeden Freitag, 20:00 Uhr, im Vereinsheim bei der Bürgerhalle

Ihr Ansprechpartner: Clemens Kaiser 07243 / 93 84 79 Informationen können Sie auch per E-Mail anfordern: jugendleiter@mv-ettlingenweier.de

 

Amtblattbericht KW29/2017

Flußbettwanderung – Ausflug Jugendorchester
Am Samstag, den 15.07.2017 unternahm das Jugendorchester, bei idealem Ausflugswetter, eine Flußbettwanderung in der Murg. Los ging es bereits um 12:00 Uhr am Bahnhof Bruchhausen mit Rucksack und Privat-PKW´s in Richtung Forbach/Raumünzach. Dort angekommen liefen wir in wenigen Minuten zur Einstiegsstelle, von welcher wir uns ins Flußbett abseilten. Die ca. 30 Meter über die Böschung hinab in die Tiefe des Flußbettes war schon die erste spannende Hürde, die es zu meistern galt. Aber unser Ziel war ein anderes. Wir wollten trockenen Fußes unseren Weg flussabwärts über die Felsen im Flußbett zur Ausstiegsstelle bestreiten. Auf dem Weg dorthin fand man Frösche, Kaulquappen und allerlei Gegenstände, welche immer für eine kurze Rast gut waren. Leider war das mit den trockenen Füßen so eine Sache und so gab es am Ende den Ein oder Anderen, der in der Murg standen. Allen voran unser Jugendleiter Clemens, der ausrutschte und bis zu den Knien kurz im Wasser stand. Da das Wetter zu kalt zum Baden war, fiel das Bad in der Murg zum Schluss leider aus. Am Ziel angekommen, wären einige gerne noch weiter über die Steine geklettert, doch wir mussten unseren Rückweg antreten. Vielen Dank unserer Jugendleiterin Sarah für die Organisation des schönen Ausflugs.

Blockflöten-Lehrer-/-in gesucht!
Wir, der Musikverein Ettlingenweier, suchen zum Wiederaufbau einer Blockflötengruppe eine engagierte Blockflöten-Lehrer-/-in. Haben Sie Zeit und Freude, die Kinder auf der Blockflöte an die Welt der Musik heranzuführen? Unsere Blockflötenkinder befinden sich im Alter zwischen 6 – 9 Jahren. Beginn Oktober 2017. Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei: Clemens Kaiser, Mobil: 0151/70154421 oder jugendleiter@mv-ettlingenweier.de

Proben
Am Freitag den 21.07.2017 ist wieder Probe im Vereinsheim.
Jugendorchester 18:30 Uhr
Hauptorchester 20:00 Uhr

Amtsblattbericht KW28/2017

ARGE-Dorffest – Rückblick

Sonne satt, Temperaturen zum dahin schmelzen, Musik vom Feinsten, zahlreiche Besucher und beste Laune beim 30. Weirer Dorffest. Nach der musikalischen Umrahmung des Fassanstichs durch den Musikverein Ettlingenweier unterhielt der MVE mit seinem musikalischen Sommernachtsprogramm die zahlreichen Gäste vor und im urig gemütlichen Hof der Familie Breunig. Neben traditioneller und moderner Blasmusik war der Höhepunkt des musikalischen Freitags das Zusammenspiel mit dem Dudelsackspieler Rainer Kurbel. Mit Amazing Grace, Scotland the Brave und weiteren Zugaben begeisterte er das Publikum. Am Samstag gab es weitere Blasmusik durch den Musikverein Oberweier. Am Abend unterhielt Reinhard Thoresen, mit einem Hitmix aus Klassikern und Charthits, gekonnt das zahlreiche Publikum. Als musikalisches Sahnehäubchen wurden in der „Dr Music Bar“ mit Live Barmusik und dem Karaoke für alle die Abende abgerundet. Die Weiermer Speckküchle kamen ebenso gut an, wie das Original Vogelbräu-Bier. Besten Dank an alle, die uns bei dem Dorffest unterstützt haben sowie ein ganz besonderer Dank der Familie Breunig für ihre tatkräftige Unterstützung. 

Proben

Am Freitag den 14.07.2017 ist wieder Probe im Vereinsheim.
Jugendorchester 18:30 Uhr
Hauptorchester 20:00 Uhr

Amtsblattbericht KW27/2017

Gartenschau Bad Herrenalb – Städtetag Ettlingen
Bei angenehmen Temperaturen spielte der MVE im Rahmen des Städtetages Ettlingen auf der Gartenschau in Bad Herrenalb. Der Pavillon bei der Sparkassenbühne füllte sich schnell mit den Besuchern. Das Publikum wurde bestens mit Hits und Evergreens unterhalten. Nach Abschluss der Darbietungen musste die vom zahlreichen Publikum geforderte Zugabe, aufgrund des strengen Zeitmanagements, leider verwehrt bleiben. Unser Dirigent konnte die Zuschauer jedoch zu unserem baldigen Dorffest einladen, dort werden Sie bei der musikalischen Sommernacht voll auf ihre Kosten kommen, da wir viele musikalische Überraschungen für die Gäste parat haben werden.

ARGE-Dorffest 07.07-08.07.2017
Auch dieses Jahr heißt Sie der Musikverein wieder beim Dorffest im und vor dem Hof der Familie Breunig, neben der Kirche, herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl und Blasmusik vom Feinsten ist bestens gesorgt. Dieses Jahr gibt es auch wieder die Original Weirer Speckküchle. Fässer mit edlem Gerstensaft vom Vogelbräu Ettlingen, Weine in Weiß, Rose und Rot, Cola, Fanta, Sprudel und Apfelschorle. In der Dr. Music Bar werden Ihnen zu live gespielter Barmusik die altbekannten Drinks serviert. Neu ist dieses Jahr, Karaoke in der Dr. Music Bar. Jeder kann hier sein Talent testen oder gegeneinander antreten. Reinhard Thoresen spielt für Sie am Samstag beliebte Hits und Evergreens und lädt Sie zum Tanzen und Träumen ein.

Freitag:
19:00 Uhr        Fassanstich
20:00 Uhr        Musikalische Sommernacht mit dem MV Ettlingenweier
23:00 Uhr        Dr. Music Bar – Barbetrieb mit Live Barmusik und Karaoke

Samstag:
19:30 Uhr        Musikverein Oberweier
21:30 Uhr        Tanzmusik mit R. Thoresen
22:00 Uhr        Dr. Music Bar – Barbetrieb

MVE-Treff im Monat Juli
Auch im Juli treffen sich die Freunde und Gönner des MVE wieder zum MVE-Treff. Der Treff ist allerdings erst am Donnerstag, den 13.07.2017. Treffpunkt ist wie immer das Vereinsheim des MVE. Beginn 14:30 Uhr.

Amtsblattbericht KW26/2017

ARGE-Dorffest 07.07-08.07.2017
Auch dieses Jahr heißt Sie der Musikverein wieder beim Dorffest im und vor dem Hof der Familie Breunig, neben der Kirche, herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl und Blasmusik vom Feinsten ist bestens gesorgt. Dieses Jahr gibt es auch wieder die Original Weirer Speckküchle. Fässer mit edlem Gerstensaft vom Vogelbräu Ettlingen, Weine in Weiß, Rose und Rot, Cola, Fanta, Sprudel und Apfelschorle. In der Dr. Music Bar werden Ihnen zu live gespielter Barmusik die altbekannten Drinks serviert. Neu ist dieses Jahr, Karaoke in der Dr. Music Bar. Jeder kann hier sein Talent testen oder gegeneinander antreten. Reinhard Thoresen spielt für Sie am Samstag beliebte Hits und Evergreens und lädt Sie zum Tanzen und Träumen ein.

Freitag:
19:00 Uhr        Fassanstich
20:00 Uhr        Musikalische Sommernacht mit dem MV Ettlingenweier
23:00 Uhr        Dr. Music Bar – Barbetrieb mit Live Barmusik und Karaoke 

Samstag:
19:30 Uhr        Musikverein Oberweier
21:30 Uhr        Tanzmusik mit R. Thoresen
22:00 Uhr        Dr. Music Bar – Barbetrieb

Proben
Jugendorchester: Freitag, den 30.06.2017 um 18:30 Uhr im Vereinsheim.
Hauptorchester: Freitag, den 30.06.2017 um 20:00 Uhr im Vereinsheim.

MVE-Treff im Monat Juli
Auch im Juli treffen sich die Freunde und Gönner des MVE wieder zum MVE-Treff. Der Treff ist allerdings erst am Donnerstag, den 13.07.2017. Treffpunkt ist wie immer das Vereinsheim des MVE. Beginn 14:30 Uhr.

MVE-Fan-Info:
Am Sonntag, den 02.07.2016 spielen wir von 12:45 – 13:30 Uhr bei der Gartenschau in Bad Herrenalb auf der Sparkassenbühne.